Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Jumbo-Jet kommt zum Airport Rostock

Der Flughafen Rostock-Laage mausert sich zum Startpunkt für Kreuzfahrten. Das beschert ihm sogar die regelmäßige Ankunft einer Boeing 747.

Der Regionalflughafen im Süden der mecklenburgischen Stadt Rostock gelegen zählt nicht gerade zu den großen an Deutschlands Himmel. Nur rund 190.000 Fluggäste wurden im Jahr 2015 abgefertigt.

Anzeige

E-Books & Formulare

Rostock Airways, die einstige Hoffnung auf mehr Flugverkehr am Flughafen Rostock-Laage, legte nach kurzen Flugbetrieb im Jahr 2014 ein schnelles Ableben hin. Danach dümpelte der Flughafen wieder vor sich hin. Nur kleineres Fluggerät der Airlines Germania, Germanwings und Lufthansa, wie Airbus A319, Boeing 737-700 und Bombardier CRJ900, flog Rostock regelmäßig an.

Kreuzfahrtpassagiere

Dies wird sich jedoch in diesem Sommer ändern. Der Boom der Schiffskreuzfahrten macht es möglich. Der Kreuzfahrtterminal in Warnemünde, einem Stadtteil von Rostock, ist bereits der wichtigste in Deutschland und man will weiter wachsen.

Die Reedereien AIDA Cruises, Costa Cruise, Royal Caribbean, Princess Cruises, Norwegian Cruises Line und andere laufen mit ihrem Schiffen regelmäßig das Warnemünde Cruise Center an. An manchen Tagen kommt regelrecht zu einem Stau von Kreuzfahrtschiffen, so viele Schiffsbewegungen gibt es in dem Ostsee-Hafen.

Die Passagiere der Kreuzfahrtschiffe nutzen für ihre Schiffsreise den Flughafen Rostock als bequeme An- und Abreisemöglichkeit. Das ermöglicht ihnen eine bequeme und komfortable Anreise zum Schiff per Flugzeug ohne die mehrfache und beschwerliche Reisegepäckaufgabe und -annahme.

Boeing 747

Im Sommer 2016 wird das die Flugbewegungen und die Zahl der Passagiere am Airport Rostock kräftig nach oben gehen lassen. Besonders an den Samstagen wird es zwischen Juni und September fast zu einem Run auf den Flughafen kommen. Dann werden Airbus A320 oder A321 von Iberia oder Iberia Express, eine Boeing 737 von Air Europa, eine Boeing 737 von Albastar sowie eine Boeing 757 von Privilege Style am Ostsee-Flughafen landen und Kreuzfahrtpassagiere bringen bzw. abholen.

Eine vergleichbare Boeing 747-400 der KLM

Eine vergleichbare Boeing 747-400 der KLM

Ein besonderes Highlight wird dabei jedes Mal die Ankunft der Boeing 747-400 von Wamos Air sein. Mit maximal 529 Passagieren an Bord kommt die Maschine aus Barcelona und Madrid an die Ostsee.
Die Ankunft des Jumbo-Jet ist eine Premiere für den bisher eher unbedeutenden Regionalairport. Ein so großes Flugzeug ist hier noch nicht gelandet, und das schon gar nicht regelmäßig.

Anzeige

Zukunft

Die Zukunft des Flughafen Rostock-Laage dürfte durch die Zusammenarbeit mit den Kreuzfahrt-Reedereien auf längere Sicht sicher gestellt sein, denn Kreuzfahrten boomen noch immer. Die Zahl der Passagiere wird deshalb in den nächsten Jahren eher noch weiter ansteigen. Bleibt nur abzuwarten, wieviel Geld diese Passagiere am Flughafen ausgeben, und ob dadurch auch andere Urlaubergruppen angelockt werden können.

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner