Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Flüge zu den Inseln werden günstiger

Luftverkehrssteuer wird gesenkt.

Anzeige

Mit der Einführung der Luftverkehrssteuer 2010 wurden die Flüge zu den ostfriesischen Inseln und nach Helgoland unverhältnismäßig teurer. Der Flugverkehr zu den Inseln nahm deshalb nach Einschätzungen der Airlines um bis zu 20 Prozent ab. Einige Verbindungen mußten eingestelt werden. Auf eine Änderung wurde deshalb gedrungen.

Nun hat sich die EU-Kommission dazu durchgerungen, die Luftverkehrssteuer zu ändern. Flüge zu den ostfriesischen Inseln und nach Helgoland werden in Zukunft nur noch mit 1,50 EUR statt 7,50 EUR belastet. Ab wann die neue Regelung gelten soll, steht zur Zeit noch nicht fest.

Die Inselflieger begrüßen zwar die Senkung der Luftverkehrssteuer und hoffen auf eine Belebung des Flugverkehrs zu den Inseln. Der bürokratische Aufwand für die Bearbeitung der Steuer sei aber immer noch zu hoch. Zu viele Arbeitsstunden müßten von den Airlines ineffektiv und sinnlos geleistet werden.

Strand auf Insel Borkum

Strand auf Insel Borkum

Die Bewohner und Urlaubsgäste der ostfriesischen Inseln dürften jedoch erstmal zufrieden sein. Ist das schnelle Erreichen der Inseln per Flugzeug nun wieder um einiges billiger geworden.

Quelle: airliners.de

Anzeige


Gönn dir deinen Urlaub jetzt. Zahle in Raten.
Teile diesen Artikel mit anderen:
"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner