Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

In 10 Tagen geht die Welt unter

Der Maya-Kalender sieht den Weltuntergang am 21. Dezember 2012 kommen.

Anzeige

Noch 10 Tage, dann  gehen hier die Lichter aus. Am 21. Dezember 2012 geht die Welt unter. So soll es im Maya Kalender stehen.

Ob das alles so, stimmt darüber wird gestritten. Wissenschaftler halten den ganzen Maya-Quatsch für ebensolchen. Der Kalender der Mayas kommt am 21. Dezember 2012 an sein Ende. Doch genau, wie unser Kalender einfach mit dem 01. Januar weiterzählt, so zählt auch der Kalender der Mayas weiter. Daraus die Apokalypse ableiten zu wollen, halten Wissenschaftler deshalb für Unsinn.

Wie kommt es aber zu den Befürchtungen?
Der Kalender der Mayas zählt in anderen Abschnitten als unserer. Der Langzeitkalender der Mayas teilt die Zeit in 394-Jahr-Zyklen, auch Baktuns genannt, ein. Der 13. dieser Baktuns endet am 21. Dezember 2012. Da die 13 für die Mayas eine magische Zahl war, endet mit dem 13. Baktun auch ihr Kalender.
Doch nirgendwo steht, daß damit die Zeit ansich zu Ende geht. Stattdessen beginnt der Kalender ganz einfach wieder von vorn. Alles auf Anfang.

Alles auf Anfang

Alles auf Anfang

Der 22. Dezember ist also praktisch Neujahr für die Mayas.

Wenn die Welt doch untergeht
Falls die Untergangsprediger doch Recht haben und der Untergang der Welt praktisch bevorsteht, dann wird es Zeit, sich noch schnell ein paar langgehegte Wünsche zu erfüllen.
Wie wäre es mit

  • Job kündigen und dem Chef mal richtig die Meinung sagen
  • endlich auswandern
  • Konto räumen und hemmungslos shoppen: Autos, Schmuck, Klamotten, Delikatessen… was, das Herz begehrt
  • zum Flughafen fahren und die nächstbeste Maschine nach irgendwo nehmen, natürlich ohne Rückflugticket
  • endlich die heimliche Liebe gestehen
  • und dann am 21. 12. einen letzten Drink auf das Wohl der Mayas nehmen

Sollte man dann wider Erwarten am 22. Dezember doch wieder erwachen, dann dürfte der Kater allerdings wohl grenzenlos sein.

Anzeige


Gönn dir deinen Urlaub jetzt. Zahle in Raten.

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)