Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Brückentage 2017: So verlängerst du deinen Urlaub!

So machst du 2017 mit 31 Urlaubstagen ganze 71 Tage frei.

Okay, das ist die Luxusanzahl an Urlaubstagen, nicht jeder Arbeitnehmer in Deutschland bekommt so viele freie Tage laut seinem Arbeitsvertrag. Doch auch wenn du nur weniger Urlaubstage bekommst, mit etwas geschickter Planung kannst du deinen Urlaub im kommenden Jahr ordentlich verlängern. Bezahlt, versteht sich.

Anzeige

Urlaubsplanung

Das Jahr 2017 steht in wenigen Tagen vor der Tür. Auch wenn es jetzt noch gar nicht so vorkommt, doch in knapp 40 Tagen sitzen wir alle wieder unterm geschmückten Weihnachtsbaum und vertilgen viel zu viele Kalorien, die wir mit reichlich Alkohol herunterspülen. Und noch eine Woche weiter heißt es auch schon wieder Bleigießen und Silvesterraketen abschießen. Dann ist 2016 zu Ende und das neue Jahr beginnt.

Zeit also, sich bereits jetzt einmal mit der Urlaubsplanung für das kommende Jahr zu beschäftigen. Denn wie in jedem Jahr so werden auch im Januar 2017 wieder heftige Bürokämpfe um die begehrtesten Urlaubstage ausgefochten. Wenn du dann gut vorbereitet bist und als Erster deine Urlaubsanträge beim Chef einreichst, dann kannst du in den kommenden 12 Monaten ordentlich Urlaubstage extra bekommen, ohne dafür Überstunden abzubummeln oder auf Bezahlung zu verzichten.

Brückentage 2017

Ganz im Gegenteil. Im einer geschickten Urlaubsplanung kannst du deinen regulären Urlaub so mit den zahlreichen Brückentagen kombinieren und so deinen Urlaub signifikant verlängern. Denn 2017 ist mit Brückentagen gesegnet. Im Gegensatz zu anderen, eher arbeitgeberfreundlichen Jahren, liegen im kommenden Jahr nicht viele Feiertage auf einem Wochenendtag.

Jetzt deine Urlaub im Kalender planen | Foto: pexels.com by CC0 License

Jetzt deine Urlaub im Kalender planen | Foto: pexels.com by CC0 License

Deshalb lassen sich solche Tage und die klassischen Feiertage, die generell unter der Woche stattfinden, bestens mit deinen Urlaubstagen kombinieren. Du mußt nur geschickt planen. Dafür geben wir dir hier eine Übersicht über die Brückentage im Jahr 2017.

Mögliche Brückentage 2017

  • Ostern
    Wenn du vom 08. bis 23. April Urlaub nimmst, bekommt du 16 Tage frei, am Stück.
    Du mußt dafür nur 8 Tage Urlaub einreichen.
  • 1. Mai
    Vom 29.04. bis 07.05. kannst du 9 Tage frei machen.
    Du mußt dafür nur 4 Tage Urlaub nehmen.
  • Christi Himmelfahrt
    Vom 20. bis 28.06. kannst du 9 Tage frei machen.
    Du mußt dafür nur 4 Tage Urlaub verbraten.
  • Pfingsten
    Vom 03. bis 11.06. kannst du 9 Tage frei machen.
    Du mußt dafür nur 4 Tage Urlaub verbrauchen.
  • 03. Oktober
    Vom 30.09. bis 08.10. kannst du 9 Tage frei machen.
    Du mußt dafür nur 4 Tage Urlaub verbrauchen.
  • Reformationstag (2017 ein bundesweiter Feiertag)
    Vom 28.10. bis 05.11. kannst du 9 Tage frei machen.
    Du mußt dafür nur 4 Tage Urlaub beantragen.
  • Weihnachten
    Vom 23.12 bis 01.01. kannst du 10 Tage frei machen.
    Du mußt dafür nur 3 Tage Urlaub einreichen.

Das sind alle möglichen Brückentage/Urlaubstage-Kombinationen, die 2017 bundesweit gelten. In manchen Bundesländern und Regionen sind vereinzelt auch noch mehr freie Tage möglich.

Der Reformationstag am 31. Oktober 2017 ist einmalig ein bundesweit geltender Feiertag. Alle deutschen Arbeitnehmer haben an diesem Tag frei, egal in welchem Bundesland sie wohnen bzw. arbeiten. Grund dafür ist der 500. Jahrestag des – wahrscheinlich nie stattgefundenen – Thesenanschlags von Martin Luther an der Tür der Schloßkirche zu Wittenberg.

Hast du ein Recht auf diese Tage?

Im Bundesurlaubsgesetz ist klar geregelt, daß man seinen Jahresurlaub möglichst am Stück nehmen sollte. Deshalb ist das Stückeln, wie oben beschrieben, eigentlich nicht möglich. Doch kaum ein Arbeitnehmer nimmt seinen kompletten Jahresurlaub an einem Stück. In den meisten Unternehmen ist es auch gar nicht gewünscht, daß einzelne Mitarbeiter wochenlang am Stück nicht in der Firma sind. Deshalb wird gestückelt.

Daher ist es wichtig, daß du deine Urlaubspläne so schnell wie möglich deinem Chef vorlegst.

Konflikte unter Kollegen

Bei Überschneidungen mit den Wünschen deiner Kollegen, muß dein Chef aber sehr genau abwägen, wem er den Urlaub genehmigt. Da spielen Dinge, wie Schulferien und spezielle private und soziale Dinge, natürlich eine Rolle.
Im Zweifel sollten jedoch alle Konflikte in der Urlaubsplanung unter den Kollegen gelöst werden. Kompromisse sind dafür der Schlüssel. Wenn du in diesem Jahr alle deine Urlaubswünsche erfüllt bekommen hast, solltest du im kommenden Jahr ruhig ein wenig zurückstecken. Das fördert den Betriebsfrieden und das Klima unter den Kollegen. Und das ist mindestens genauso wichtig wie möglichst langer Urlaub.


Anzeige

Die kostenlose Kreditkarte für Weltanseher
für das weltweite, gebührenfreie Geldabheben auf Reisen.
Ja, ich will die kostenlose Kreditkarte!

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner

Viel verreisen - für wenig Geld

Das willst du auch?
Wir sagen dir, wie das geht.
Prüfe unseren Reise-Newsletter!
Ja, ich will günstig reisen!
Wir versenden kein SPAM. Versprochen!