Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Ein „Ufo“ am Flughafen Bremen

Ein unbekanntes Flugobjekt sorgt für Verwirrung am Bremer Flughafen.

Anzeige

Fast könnte man meinen, es sei bereits April, die derzeit vorherrschenden Temperaturen ließen solch einen Schluß durchaus zu, doch den Fluglotsen der Flugsicherung war am gestrigen Abend nicht zum Scherzen zumute. Ein Ufo = unbekanntes Flugobjekt tauchte auf den Radarbildschirmen auf und sorgte für einigen Wirbel.

Ganze 3 Stunden lang tauchte dieses Ufo immer wieder auf dem Bildschirmen auf. Sogar per Fernglas konnte es kurzzeitig am Himmel ausgemacht werden. Die Fluglotsen reagierten entsprechend ihrer Vorschriften und sperrten den City Airport Bremen, wie der Bremer Flughafen offiziell heißt, für an- und abfliegende Maschinen.
Ein Flug aus Frankfurt wurde daraufhin gestrichen, ein Flugzeug aus München kommend wurde nach Hannover umgeleitet und eine Maschine aus Paris mußte durchstarten und Warteschleifen am Himmel über Bremen ziehen und durfte es später landen. Wegen der Streichung des abendlichen Frankfurt-Fluges fällt auch die Verbindung nach Frankfurt am Morgen aus, da das entsprechende Flugzeug dadurch nicht verfügbar ist.

Eine Maschine der ehemaligen OLT am Flughafen Bremen

Eine Maschine der ehemaligen OLT am Flughafen Bremen

Ein Polizeihubschrauber wurde auf die Suche geschickt, konnte aber kein Flugobjekt im Anflugbereich des Airports ausmachen. Die Fluglotsen nehmen an, daß es sich bei dem Ufo um eine Drohne oder einen Ballon gehandelt haben könnte. Bereits am vergangenen Sonntag war bei Zwickau ein ferngesteuerter Modell-Zeppelin auffällig geworden.

Hobbypiloten sollten tunlichst darauf achten, daß sie mit ihren Flugobjekten nicht den Verkehrsflughäfen zu nahe kommen, sonst könnten sie wegen Eingriffs in den Luftverkehr zur Rechenschaft gezogen werden. Und das könnte dann für sie neben einer entsprechenden Strafe auch finanziell schnell zum Bumerang werden.

Erst nach 3 Stunden war der Spuk in Bremen gestern Abend vorbei.

Anzeige

Wir empfehlen: Die Kreditkarte für 0€ zum kostenlosen Geldabheben auf Reisen.


Ja, ich will die kostenlose Kreditkarte!*

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)