Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Ausflugstipp für Radfahrer: Der Flughafen BER

Mit dem Fahrrad über die Landebahn.

Anzeige

So hatten sich das die Planer des neuen Berliner Flughafens BER wohl nicht vorgestellt. Statt Flugzeuge bevölkern Radfahrer die Landebahn.

Der Pannen-Airport ist immer noch nicht eröffnet und niemand weiß heute wirklich, wann das jemals passieren wird. Nur daß es irgendwann mal passieren wird, das zumindest scheint festzustehen. Die ernstgemeinten Ratschläge von vermeintlichen Experten, den Flughafen einfach komplett abzureißen und an anderer Stelle neu anzufangen, werden nicht in die Realität umgesetzt. Dafür ist es mittlerweile zu spät, auch wenn alternative Standorte für einen neuen Großflughafen wohl besser gewesen wären. Die Auseinandersetzungen um Fluglärm, Anflugrouten und nächtliche Flugverbote hätte man sich sparen können. Doch hinterher ist man immer schlauer.

Im jetzigen Zustand, die Außenanlagen sind mehr oder weniger komplett fertiggestellt, nur das Innere des Terminals macht immer noch Probleme, zieht der Flughafen ganz andere Verkehrsmittel an, als ursprünglich geplant. Statt großer Flugzeuge rollen Zweiräder über die Rollbahn. Geführte Radtouren, die die Flughafengesellschaft anbietet, führen über die Baustelle.

Und schon die Anfahrt zum BER mit dem Fahrrad ist nicht ganz alltäglich. Der Weg führt über den Autobahnzubringer von der A113. Noch fahren da ja fast keine Autos. Eine Radtour-Leiterin führt dann die Radler in Gruppen über das Gelände, auf dem im Moment noch die Baumaschinen das Sagen haben.

Zu entdecken gibt es einiges. Nicht nur der langsam einsetzende Verfall der nicht genutzten Anlagen, die Natur erobert sich ihr Revier gnadenlos zurück und mit Gras in den Ritzen der Bodenplatten fängt sie an,  ist interessant. Auch die sich bietende Perspektive von der Landebahn mit Blick auf das Flughafengelände ist nicht zu verachten, denn diesen Blick wird man später, wenn der BER wirklich in Betrieb gegangen ist, als normaler Passagier nie mehr haben. Spektakuläre Fotos sind so möglich. Und noch kann man die Ruhe genießen.

Infos zu den geführten Flughafentouren
Der Preis für die Radtour beträgt 15 € pro Person, ein Lunchpaket ist inklusive.
Die Tour dauert zwei Stunden. Das Mindestalter liegt bei 14 Jahren.

Anzeige


Gönn dir deinen Urlaub jetzt. Zahle in Raten.
Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner