Entdecke die Schätze Kroatiens: 5 Empfehlungen für deine Reise!

Kroatien übt eine magische Anziehungskraft auf Reisende aus der ganzen Welt aus. Die atemberaubende Küstenlandschaft, die reiche Kultur und Geschichte sowie die malerische Natur machen dieses Reiseziel zu einem Hotspot für Abenteurer und Entdecker. Berühmte Küstenstädte wie Dubrovnik, Split und Pula beeindrucken mit ihrer unglaublichen Schönheit, während die atemberaubenden Inseln und Buchten ein wahres Paradies für Sonnenanbeter und Wassersportler darstellen. Hier sind fünf Tipps für einen unvergesslichen Urlaub in Kroatien!

Dubrovnik: Die Perle der Adria

Dubrovnik, bekannt als die „Perle der Adria“, ist ein Muss für jede Reise nach Kroatien. Diese historische Stadt beeindruckt nicht nur mit ihren imposanten Stadtmauern und mittelalterlicher Architektur, sondern auch mit ihrem fesselnden Charme. Ein Spaziergang durch die engen Gassen der Altstadt, die Erkundung des Rektorenpalasts und der fast 2 Kilometer langen Stadtmauer sind unvergessliche Erlebnisse jeder Kroatien-Reise. Ein Höhepunkt ist der Panoramablick vom Berg Srđ, den man mit der Seilbahn erreichen kann, und von dessen Spitze aus man eine unglaubliche Aussicht genießt. Dubrovnik lockt außerdem mit atemberaubenden Stränden, und es werden tolle Bootsausflüge zu den nahe gelegenen Inseln wie Lokrum oder den Elaphiten angeboten.

Porec: Geschichte und hübsche Strände

Ein Urlaub in Porec ist einfach perfekt, wenn man Sightseeing mit Strandurlaub verbinden möchte. Wunderschön ist die historische Altstadt, in der sich die eindrucksvolle Euphrasius-Basilika – eine UNESCO-Weltkulturerbestätte – befindet. Absolut sehenswert ist jedoch auch die Umgebung von Porec. Über einen Ausflug kann man im Nu die schönsten Highlights in Istrien erkunden, darunter das Kap Kamenjak, das Amphitheater von Pula und Rovinj. Hier findest du mehr über Porec!

Insel Hvar: Tolle Strände und bezaubernde Dörfer

Die Insel Hvar ist ein wahres Juwel in Kroatien und definitiv eine der Perlen, die man gesehen haben sollte. Hier verzaubern nicht nur die unglaublich schönen Strände, sondern die Insel hat auch atemberaubende Sehenswürdigkeiten zu bieten. Ein Besuch in der Stadt Hvar ist ein Muss, mit ihrer bezaubernden Altstadt und der imposanten Spanischen Festung, die Besucher in ihren Bann zieht. Ein weiteres Highlight sind die bezaubernden Dörfer auf der Insel, darunter Stari Grad – die Alte Stadt, Jelsa und Vrboska. Hier hat man die Möglichkeit, Kroatien von seiner schönsten Seite zu erleben.

Sibenik: Antike Altstadt und pulsierendes Flair

Die Küstenmetropole Sibenik, Heimat der beeindruckenden Kathedrale des Heiligen Jakob, einem UNESCO-Weltkulturerbe, ist einer der schönsten Orte in Kroatien. Die lebendige Atmosphäre dieser Stadt ist wirklich unschlagbar. Man kann sich in den engen Gassen der Altstadt verlieren, quirlige Märkte erkunden und an den herrlichen Stadtstränden entspannen. Ein weiteres Highlight sind die Festungen der Stadt, die zu wunderschönen Wanderungen und Spaziergängen einladen. Von Sibenik aus kann man außerdem tolle Ausflüge unternehmen, wie zu den Krka Wasserfällen.

Rovinj: Romantik an der Küste Istriens

Rovinj | Bild: Jürgen Reichenpfader

Rovinj | Bild: Jürgen Reichenpfader

Rovinj bietet eine romantische Atmosphäre pur und ist daher besonders bei Paaren beliebt. Die bunten Häuser und engen Gassen machen diesen Ort definitiv zu einem der charmantesten in Istrien. Der Ausblick vom Platz der Kirche der Heiligen Euphemia über Stadt und Küste ist atemberaubend und lädt zum Genießen ein. Besuchen sollte man außerdem die romantische Uferpromenade und der Genuss frischer Meeresfrüchte in gemütlichen Restaurants am Hafen runden das perfekte Rovinj-Erlebnis ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert