Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

easyJet erweitert Angebot ab Hamburg

Billigflieger easyJet stationiert neue Flugzeuge am Airport Hamburg.

Anzeige

Bisher war die Billigfluggesellschaft easyJet in Deutschland hauptsächlich am Flughafen Berlin-Schönefeld aktiv. Ab kommenden Frühjahr soll Hamburg zur zweiten Basis ausgebaut werden. So will man neue Passagiere im Norden gewinnen.

Dafür werden zwei Airbus A319 fest in der Hansestadt stationiert. Im Sommer 2014 soll dann noch ein dritter Airbus dazukommen. Das schafft rund 100 neue Arbeitsplätze für Flugbegleiter und Piloten. Hamburg wird damit 23. Basis im Streckennetz der Briten. Konkurrent Ryanair, der in Bremen und Lübeck aktiv ist, wird diese Entwicklung wohl genau beobachten, denn der Flughafen Hamburg soll die Passagiere nicht nur in der unmittelbaren Umgebung generieren, sondern im ganzen Norden.

Entscheidend werden dabei die angebotenen Ziele sein. easyJet bietet bisher 6 Strecken ab Hamburg an. Das sind Verbindungen nach Basel, Edinburgh, Rom, London-Gatwick, London-Luton und Manchester. Ab Frühjahr 2014 sollen 15 neue Verbindungen dazukommen. Welche das genau sind, dazu schweigt easyJet bisher.
Insgesamt werden dann ab Sommer 170 Flüge pro Woche angeboten. Die Zahl der transportierten Passagiere soll die 1 Million übersteigen. Damit werden die Briten ihren Marktanteil in Hamburg von 3,8 Prozent auf 10 Prozent erhöhen.

Auch in Berlin wird das Angebot ausgeweitet. Ein weiterer A319 wird stationiert, um zusätzliche Frequenzen auf nachgefragten Strecken anbieten zu können. Schon jetzt ist easyJet mit über 62 Prozent der dominierende Anbieter in Schönefeld. Mit dem zusätzlichen Airbus wird man diese Spitzenstellung noch ausbauen können.

Nach dem Rückzug von Air Berlin von etlichen Flughäfen in Deutschland werden die freien Kapazitäten nun nach und nach von der Konkurrenz besetzt. Das easyJet-Engagement am Flughafen Hamburg-Fuhlsbüttel dürfte da wohl nur der Anfang gewesen sein.

Quelle: easyJet

Anzeige


Gönn dir deinen Urlaub jetzt. Zahle in Raten.
Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner