Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

In die Türkei telefonieren

Verbindung in die Türkei mit Ay Yildiz.

Die Firma Ay Yildiz ist eine hundertprozentige Tochter der E-Plus. Sie wurde hauptsächlich für türkischstämmige Kunden ins Leben gerufen, die ,wenn sie mit ihren Verwandten Kontakt haben, meist überdurchschnittlich viele Telefonate in die Türkei führen. Solche Kunden profitieren ganz besonders von den Tarifen und Angeboten von Ay Yildiz. Aber auch Urlauber, die sich über einen längeren Zeitraum in der Türkei aufhalten oder dort ein Ferienhaus besitzen, können profitieren.

Anzeige

Preiswerte Verträge für jeden

So wie andere Anbieter bietet auch Ay Yildiz mehrere Tarifoptionen, die bei Vertragsabschluß beliebig hinzubuchbar sind. Abgerundet wird das Angebot durch den sehr guten telefonischen und online Kundenservice.

Für Kunden, die das Handy oder ihr Smartphone täglich für Telefonate, SMS und kurzes Surfen im Internet nutzen, bietet sich die Tarifoption Ay Allnet an. Dies ist die günstigste Variante bei Ay Yildiz. Beinhaltet sind dabei 250 Freiminuten in das türkische und deutsche Festnetz, sowie eine Internet Flatrate mit einer 250 MB Highspeed Verbindung. Die Verbindung zu den Verwandten in der Türkei ist damit mehr als sicher gestellt. Ay Allnet kostet 14,99 Euro pro Monat.

Alle, die etwas mehr wollen, fahren sehr gut mit den Zusatzpaketen von Ay Yildiz. Für Viel-SMS-Schreiber gibt es das Paket SMS Allnet 1.000. Dies beinhaltet 1.000 Kurznachrichten in alle türkischen und deutschen Mobilfunknetze für zusätzlich 4,99 Euro im Monat. Wer mehr mobil im Internet surfen möchte, sollte das 1 GB-Internet-Upgrade für 6,99 Euro pro Monat buchen. Sogar eine Festnetznummer für das Mobiltelefon ist gegen einen monatlichen Aufpreis von 4,99 Euro möglich.

Wer all diese Optionen in einem Paket nutzen möchte, für den empfiehlt sich der Tarif Ay Allnet Plus. Wie aus dem Namen bereits ersichtlich, ereignet sich Ay Allnet Plus besonders für Kunden, die mit ihrem Smartphone häufig telefonieren, simsen und im Internet surfen. Ay Allnet Plus beinhaltet eine Flatrate in alle deutschen Mobilfunknetze, sowie in das türkische und deutsche Festnetz, die zeitlich unbegrenztes Telefonieren möglich macht. Zusätzlich umfaßt der Tarif auch noch eine 1 GB Highspeed Flatrate für das mobile Surfen, ein Upgrade auf 2 GB ist für 6,99 Euro möglich. Das Paket SMS Allnet 1.000 Paket ist auch hier zubuchbar, die Festnetznummer für das Handy ist bereits kostenfrei enthalten.

Natürlich gibt es bei Ay Yildiz neben den erwähnten Vertragsangeboten auch Prepaid Karten. 9 Cent pro Minute kostet damit ein Telefongespräch in das türkische Festnetz, sowie zu Ay Yildiz und E-Plus. Für Wenigtelefonierer ein unschlagbares Angebot. Eine Internet-Flatrate ist ebenso zubuchbar wie eine Prepaid-Flat, mit der man 60 Minuten in das türkische Festnetz frei telefonieren kann.

Smartphone und App

Zu einem runden Angebot eines Providers gehört auch die Auswahl an neuen Smartphones. Diese bietet die E-Plus-Tochter ihren Kunden selbstverständlich auch an. Zu geringen Preisen können die Smartphones zu den jeweiligen Verträgen gemietet werden. Die hohen Anschaffungskosten für ein aktuelles Smartphone können sich Ay Yildiz-Kunden so sparen und diese besser in den nächsten Urlaub investieren.

Ay Yildiz hat auch zwei eigene Apps. Die App Ay Go bietet den Nutzern eine Cityguide für türkische Locations. Mit der Ay Yildiz Prepaid App läßt sich das Guthaben für seine Prepaidkarte bequem kontrollieren und aufladen.

Fazit

Mit seinem umfassenden Angebot und den günstigen Preisen bietet sich Ay Yildiz für in Deutschland lebende türkischstämmige Nutzer an, die häufig Gespräche in die Türkei führen. Aber auch Menschen, die längere Zeit in der Türkei verbringen oder dort eine Ferienimmobilie besitzen, sollten sich die Angebote von Ay Yildiz näher ansehen.

Anzeige

Wir empfehlen: Die Kreditkarte für 0€ zum kostenlosen Geldabheben auf Reisen.


Ja, ich will die kostenlose Kreditkarte!*

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)