Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Bahn: Neue Bahncard Versionen sollen mehr Passagiere bringen

Bei der Bahn gibt es ab August neue Varianten der Bahncard. Wer diese testet sollte am Ende aufpassen.

Probleme, Probleme. Verspätungen, Baustellen, Lokführer-Streiks, kaputte Klimaanlagen, defekte Toilette. Es ist wirklich kein Zuckerschlecken dieser Tage Manager bei der Bahn zu sein. Es sei denn man heißt Ronald Pofalla und dämmert auf einem gutbezahlen Bahn-Posten seinem Ruhestand entgegen.

Anzeige

Zu allem Überfluß hat die Bahn neben den angekratzten Image auch mit sinkenden Fahrgastzahlen zu kämpfen. Vor allem die Fernbusse mit ihren billigen Tickets haben viele Kunden von der Bahn weggezogen. Aber auch der billige Sprit hat sicherlich dazu beigetragen, daß vermehrt wieder das Auto als Wahl Nummer 1 gilt, wenn eine Familie verreisen will.

Neue Bahncards

Diesem Trend will die Bahn nun gegensteuern, mit billigeren Ticketpreisen. Allerdings senkt sie die Preise nicht allgemein, sondern offeriert neue Varianten ihrer konzerneigenen Rabattkarte. Die heißt bei der Bahn sinnigerweise Bahncard und verspricht je nach Kartentyp Rabatte von bis zu 50 Prozent auf den regulären Ticketpreis.
Mit der Bahncard 100 kann man sogar ohne weitere Kosten beliebig viele Fahrten mit der Deutschen Bahn unternehmen. Allerdings kostet die Bahncard 100 auch satte 4.090 Euro in der 2. Klasse und 6.890 Euro in der 1. Klasse, wenn man die Summe jeweils sofort bezahlt.

Ganz so teuer wird es mit den neuen Varianten der Bahncard nicht. Zudem gibt es die Probe Bahncards, die bislang nur zu speziellen Aktionen vertrieben wurden, ab 01. August nun auch dauerhaft.

Ein Zug der Deutschen Bahn

Ein Zug der Deutschen Bahn

Bahncard-Varianten ab 01. August 2015:

  • Jugend BahnCard 25
    für Kinder und Jugendliche von 6 bis einschl. 18 Jahre
    Kosten: 10 Euro (Bearbeitungsgebühr)
    Rabatt: 25% auf den Normalpreis und die Sparangebote in der 1. und 2. Klasse
  • Probe BahnCard 25
    gilt für 3 Monate
    Kosten: 19 Euro in der 2. Klasse, 39 Euro in der 1. Klasse
    Rabatt: 25% auf den Normalpreis und die Sparangebote
  • BahnCard 25
    Kosten: 62 Euro in der 2. Klasse, 125 Euro in der 1. Klasse
    Rabatt: 25% auf den Normalpreis und die Sparangebote, 25% auf den Normalpreis auf grenzüberschreitenden Auslandsstrecken, 25% auf den Normalpreis der IC Bus-Strecken
  • My BahnCard 50
    für Jugendliche und junge Erwachsene bis einschl. 26 Jahre
    Kosten: 69 Euro in der 2. Klasse
    Rabatt: 50% auf den Normalpreis des Fernverkehr
  • BahnCard 50
    Kosten: 255 Euro in der 2. Klasse, 515 Euro in der 1. Klasse
    Rabatt: 50% auf den Normalpreis innerhalb Deutschlands, 25% auf den Normalpreis auf grenzüberschreitenden Auslandsstrecken, 50% auf den Normalpreis der IC Bus-Strecken
  • Probe BahnCard 100
    gilt für 3 Monate
    Kosten: 1.249 Euro in der 2. Klasse, 2.249 Euro in der 1. Klasse
    Rabatt: 100% auf den Normalpreis innerhalb Deutschlands, 100% auf den Normalpreis der IC Bus-Strecken
  • BahnCard 100
    Eine echte Mobilitätskarte
    Kosten: 4.090 Euro in der 2. Klasse, 6.890 Euro in der 1. Klasse
    Rabatt: 100% auf den Normalpreis innerhalb Deutschlands, 100% auf den Normalpreis der IC Bus-Strecken

Mit diesen Angeboten hofft die Bahn, ihr Versprechen „Bahnfahren soll günstiger werden“ umsetzen zu können. Man wird sehen, wie gut die neuen BahnCards bei den Kunden ankommen.

Kündigungsfrist beachten!

Wichtig ist es allerdings für Bahnfahrer, die die neuen Rabattkarten einmal testen wollen, unbedingt auf die Kündigungsfrist zu achten. Auch wenn die Probe Bahncards den Eindruck vermitteln, daß diese tatsächlich nur zum 3-monatigen Testen einladen, sind auch diese Probe Bahncards an ein Abo gekoppelt. Wer dieses nicht rechtzeitig kündigt, für den verlängert sich die Bahncard ganz automatisch. Aber nicht nur für 3 Monate, sondern gleich um 1 Jahr.

Kündigungsfrist für alle BahnCards: Spätestens 6 Wochen vor Laufzeitende muß schriftlich gekündigt werden, sonst verlängert sich die BahnCard um 1 weiteres Jahr.

Nur die Bahncard 100 verlängert sich nicht automatisch und die Jugend BahnCard 25 gilt ab Ausgabe sowieso 5 Jahre lang (längstens bis zum Alter von einschl. 18 Jahren).


Anzeige

Die kostenlose Kreditkarte für Weltanseher
für das weltweite, gebührenfreie Geldabheben auf Reisen.
Ja, ich will die kostenlose Kreditkarte!

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner

Viel verreisen - für wenig Geld

Das willst du auch?
Wir sagen dir, wie das geht.
Prüfe unseren Reise-Newsletter!
Ja, ich will günstig reisen!
Wir versenden kein SPAM. Versprochen!