Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Weihnachts-Job im Ausland

| Keine Kommentare

Wolltest du schon immer mal ein Weihnachtself sein? In Lappland gibt es dafür jetzt die Gelegenheit.

Irgendwo am Nordpol, da soll er wohnen, der Weihnachtsmann. Umgeben von vielen geschmückten Tannenbäumen*, dem Stall für die Rentiere, den Werkstätten für die Geschenkeherstellung und natürlich den Wohnhäusern der vielen Helfer des Weihnachtsmanns soll auch die Hütte des alten Mannes mit weißem Bart und roten Mantel stehen. So sagt es die Legende, wenn die auch nach neuesten Erkenntnissen eher der Fantasie eines großen us-amerikanischen Getränkeherstellers entsprungen sein soll.

Anzeige

Trotzdem glauben viele Kinder in aller daran, dass dort oben im Norden der Weihnachtsmann sein Zuhause hat. Und viele Erwachsene, die es bis heute nicht verlernt haben, das Weihnachtsglöckchen läuten zu hören und den Geist der Weihnacht zu spüren, glauben auch daran.

Job als Weihnachts-Elf

Gehörst du zu diesen? Dann kommt jetzt der super Job für dich, als Weihnachtself. Zwar nicht direkt beim großen Boss am Nordpol, aber ziemlich in der Nähe. Der Tourismusveranstalter Lapland Safaris im finnischen Lappland sucht jetzt aktuell Weihnachtselfen.

Mit der ursprünglichen Idee vom Helfer des Weihnachtsmanns hat der Job allerdings nicht viel zu tun. Du musst dich als Elf weder um die Rentiere des Weihnachtsmanns noch um die Produktion und das Verpacken der Geschenke kümmern. Dein Hauptaugenmerk liegt auf den Urlaubsgästen in Lappland. Die Stellenbeschreibung klingt deshalb so:

Ein Elf ist Entertainer, Reiseführer und mythische Weihnachtsfigur zugleich.

Da sich der Reiseveranstalter auf Aktivitäten in der Natur spezialisiert hat, geht es deshalb als Weihnachtself eher darum, sich um die Sicherheit der Gäste zu kümmern und das technische Equipment, wie Motorschlitten, Wander- und Angelausrüstung in Schuss zu halten.

Ganz ohne den Weihnachtsmann geht es natürlich nicht. Denn natürlich gehört auch die Organisation eines Besuches von Rovaniemi zum Arbeitsprogramm. Und Rovaniemi am nördlichen Polarkreis ist immerhin das offizielle Weihnachtsmann-Dorf in Lappland, mit Weihnachtsmann-Postamt, Rentieren und natürlich dem wirklich echten Weihnachtsmann zum Selfie-machen.

Verschneites Lappland | Foto: adege, pixabay.com, CC0 Creative Commons

Verschneites Lappland | Foto: adege, pixabay.com, CC0 Creative Commons

Wenn du Interesse an dem Job haben solltest, dann solltest neben Englisch und Deutsch gern noch weitere Sprachen, wie Französisch und Spanisch möglichst fließend beherrschen. Außerdem sollte dir der Weihnachtszauber nicht ganz verloren gegangen sein. Für alles andere erhältst vor dem Einsatz als Weihnachtself ein 3-tätiges Job-Training.

Bewerbung

Bewirb dich ganz einfach bei Lapland Safaris und mit etwas Glück bis du schon bald ein echter Helfer des Weihnachtsmanns.

Direkt auswandern nach Lappland solltest du aber nicht, auch wenn du den Job bekommen solltest. Denn dieser ist nur befristet von November bis Anfang Januar. Jobs beim Weihnachtsmann sind halt nur saisonal, im realen Leben genauso wie in der Legende. Vielleicht findet sich für den Frühling ja eine Anstellung beim Osterhasen.

 

Anzeige

Wir empfehlen: Die Kreditkarte für 0€ zum kostenlosen Geldabheben auf Reisen.


Ja, ich will die kostenlose Kreditkarte!*

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)