Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

26. Mai 2020
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für 6 Dinge, die man nachts in Macau unternehmen kann

6 Dinge, die man nachts in Macau unternehmen kann

Wenn man Macau bereits in der Vergangenheit besucht hat, dann wird man gemerkt haben, dass es eine Stadt ist, wo Ost und West aufeinandertreffen. Es gibt jede Menge Unterhaltungsmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten, die man sich auf gar keinen Fall entgehen lassen sollte. Die Casinos haben es ganz weit oben auf die Liste im Reiseführer für Macau geschafft. Auch wenn sie auf jedermanns Liste stehen sollten, so gibt es auch noch andere Dinge in Macau zu tun, wenn die Sonne untergeht.

1. Entlang des Cotai Strip schlendern

Wenn man den Cotai Strip noch nicht bei Nacht gesehen hat, dann hat man unserer Meinung nach Macau noch nicht gesehen. Auf diesem Strip befinden sich Casinos, Resorts und Luxushotels, die vor dem Hintergrund des → weiterlesen…

25. Mai 2020
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für FlixBus geht wieder an den Start

FlixBus geht wieder an den Start

Fernbusanbieter FlixBus will ab Donnerstag wieder Fahrten anbieten.

Der Corona Shutdown führte auch dazu, dass FlixBus* seine komplette Busflotte vorübergehend stilllegte. Seit Mitte März waren deshalb keine Fahrten mehr mit den beliebten auffälligen grünen Bussen mehr möglich.

Zwar war es zu keinem Zeitpunkt verboten, Fernbus-Verkehre anzubieten, FlixBus entschied jedoch für sich selbst, dass es wohl keinen Sinn machen würde, während des Shutdowns weiter zu fahren.

Neustart zu 50 Zielen

Das soll nun ein Ende haben. Ab Donnerstag, den 28. Mai 2020 sollen die Fernbusse wieder starten und die Kunden zu den gewohnt günstigen Preisen quer durchs Land befördern. Mitarbeiter können endlich wieder aus der Kurzarbeit geholt werden.

Totale Normalität wird allerdings nicht sofort wieder einkehren. Das zeigt schon ein → weiterlesen…

12. Mai 2020
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für So bekommst du Geld zurück bei einer Bahn Verspätung

So bekommst du Geld zurück bei einer Bahn Verspätung

Verspätungen bei der Bahn sind Alltag. Bei den Erstattungen können dir Profis helfen.

Noch sind wir alle im Ausnahmezustand. Das Coronavirus hat das Land im Griff und bestimmt unseren Alltag weitgehend. Das betrifft nicht zuletzt auch die Verkehrsunternehmen.

Viele Arbeitnehmer, aber auch Selbstständige arbeiten jetzt – wo immer dies organisatorisch und technisch möglich ist – von zu hause aus. Homeoffice ist das Wort der Stunde. Ein Ergebnis davon sind leere Straßen und leere Busse und Bahnen. Wo man früher noch Glück hatte einen Stehplatz zu ergattern, hat man jetzt den kompletten S-Bahn-Waggon fast für sich allein. Viele Unternehmen im öffentlichen Nahverkehr stöhnen bereits jetzt unter dem Fahrgastschwund, denn weniger Passagiere bedeutet auch weniger Einnahmen.

Auch die Bahn bekommt die Auswirkungen → weiterlesen…

28. April 2020
von Weltanseher
1 Kommentar

Entdecke Costa Rica mit einer Rundreise

Jedes Jahr stellt sich immer wieder die gleiche Frage: Wo soll es dieses Jahr für den Urlaub hingehen? Zwar lässt die derzeitige Lage keine richtige Vorfreude aufkommen, doch die Coronakrise wird nicht ewig dauern. In nicht allzu ferner Zukunft werden wir alle wieder in den Normalzustand zurückkehren, und dann wird auch wieder der Urlaub möglich sein. Nicht nur hierzulande, sondern auch wieder Welt weit. Und die Welt wartet darauf, entdeckt zu werden.

Ein besonders vielfältiges und einzigartiges Ziel ist Costa Rica, in Mittelamerika. Das Land eignet sich nicht nur für einen unvergesslichen Badeurlaub, sondern auch hervorragend für individuelle Costa Rica Rundreisen.

Die Highlights von Costa Rica

Costa Rica ist zwar nicht besonders groß und sogar nur 100 Kilometer breit → weiterlesen…

7. April 2020
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Lufthansa schließt Tochterairline Germanwings

Lufthansa schließt Tochterairline Germanwings

Die Coronakrise hat ein weiteres Opfer gefunden: Germanwings stellt den Flugbetrieb.

Das ging dann doch schneller als von vielen, darunter auch den Gewerkschaften erwartet. Infolge der Coronakrise stellt der Mutterkonzern Lufthansa den kompletten Flugbetrieb der Tochterairline Germanwings ein, und zwar für immer. Die Homepage von Germanwings leitet bereits jetzt direkt zu Eurowings um.

Der komplette Konzern soll wegen der heftigen Auswirkungen der Coronakrise für die gesamte Luftfahrtbranche umgestellt werden. Germanwings ist dabei nur das erste und prominenteste Opfer im Kranich Konzern. Auch andere Teilgesellschaften werden mächtig Federn lassen müssen. Etliche Flugzeuge bei Eurowings, Swiss*, Austrian und Brussels sollen demnächst stillgelegt werden bzw. nach dem Ende der Coronakrise gar nicht mehr den Betrieb aufnehmen.

Germanwings

Doch die anderen Airlines werden → weiterlesen…

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)