Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

6. März 2020
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Deutsche Banken dürfen mit Kryptowährungen handeln

Deutsche Banken dürfen mit Kryptowährungen handeln

Das seit Anfang 2020 in Kraft getretene Gesetz zur vierten EU-Geldwäscherichtlinie hat die Kryptowährungen in ein komplett anderes Licht rücken lassen. Denn nun kann man auch über Banken mit Bitcoin und Co. arbeiten. Will man also sein Geld in den Kryptomarkt investieren, so ist es heute möglich, mit seiner Hausbank Kontakt aufzunehmen.

Die Bankenbranche ist natürlich erfreut. Vor allem auch deshalb, weil das Gesetz letztlich nicht so streng wie geplant ausgefallen ist. Denn zuvor war noch geplant, dass es ein Trennungsgebot gibt – das heißt, die Banken dürften zwar mit Kryptowährungen arbeiten, diese aber nicht selbständig verwahren. Auch das ist jetzt möglich.

Doch es gibt auch ein paar Kritiker: Denn das Risiko, das man eingeht, wenn man mit digitalen → weiterlesen…

24. Februar 2020
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Coronavirus: Das müssen Italien Reisende jetzt wissen!

Coronavirus: Das müssen Italien Reisende jetzt wissen!

Die italienischen Behörden versuchen die Ausbreitung des Coronavirus im Norden des Landes zu verhindern. Zahlreiche Gebiete sind gesperrt.

Bislang war das Coronavirus Covid-19 vor allem Thema für Menschen und Touristen in China. Das Auswärtige Amt hat bereits vor längerem eine Reisewarnung für das asiatische Land ausgegeben, viele Gebiete und Städte sind abgeriegelt und von der Außenwelt nicht mehr erreichbar, zahlreiche Airlines fliegen China nicht mehr an. Nun hat das Thema auch Europa fest im Griff.

Italien

Vor allem Italien ist bislang von Corona betroffen. Über 200 Menschen haben sich Stand heute bereits angesteckt, sechs Personen sind bereits verstorben.

Die Behörden greifen nun durch. Mehrere Gemeinden in Venetien, der Lombardei und der Provinz Lodi, im Norden Italiens sind jetzt abgeriegelt. → weiterlesen…

31. Januar 2020
von Weltanseher
1 Kommentar

Coronavirus: AA warnt vor Reisen nach China

Das Auswärtige Amt gibt nun offiziell eine (Teil)-Reisewarnung für China heraus.

Das Coronavirus beherrscht zur Zeit alle Medien und Kanäle. Und obwohl die bisherige Ausbreitung, Krankheitsrate und die Anzahl der Todesfälle hierzulande verglichen mit dem alljährlichen Verlauf der Grippeepidemie geradezu mickrig erscheint, scheinen sich die Länder und Organisationen in Aktionismus geradezu zu überschlagen.

So hat gestern auch die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine offizielle weltweite Notlage im Zusammenhang mit dem Coronavirus erklärt. Das ist ein ernstzunehmender Fakt, schließlich kam es in der Vergangenheit nicht allzu oft vor, dass die WHO eine solche Notlage erklärt hat. U.a. beim Auftreten der Schweinegrippe wurde eine solche Notlage auch hierzulande bekannt und beachtet. Wenn man sich allerdings ausgerechnet die Schweinegrippe in Erinnerung ruft, dann weiß man → weiterlesen…

24. Dezember 2019
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Der Flug des Weihnachtsmanns live im Santa Tracker

Der Flug des Weihnachtsmanns live im Santa Tracker

Der Google Santa Tracker zeigt auch 2019 die aktuelle Position des Weihnachtsmanns.

Heute ist es endlich so weit. Der Heiligabend ist da. Endlich kommt der Weihnachtsmann und bringt Geschenke. Die Kinder sind schon ganz hibbelig und können es kaum mehr abwarten, bis es endlich zur Bescherung kommt.

Um sich die Zeit bis zum großen Moment unterm Tannenbaum ein wenig zu vertreiben, kann man entweder aufs Fernsehen und altbekannte Klassiker wie “Drei Haselnüsse für Aschenbrödel” oder “Kevin allein zu Haus” zugreifen. Man kann aber auch – dem Internet sei Dank – den Flug des Weihnachtsmanns über den Erdball live mitverfolgen.

Google Santa Tracker

Google ist nicht nur Marktführer unter den Suchmaschinenanbietern und zahlreichen Zusatzdienstleistungen, Google ist auch ganz weit vorn, wenn → weiterlesen…

15. Dezember 2019
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Fahrplanwechsel – das ändert sich ab heute.

Fahrplanwechsel – das ändert sich ab heute.

Ab dem heutigen Sonntag gilt der Winterfahrplan bei der Bahn und vielen anderen Verkehrsbetrieben.

Zweimal im Jahr werden die Uhren umgestellt, und das nicht von Sommer- auf Normalzeit und wieder zurück. Auch bei den vielen Verkehrsbetrieben hierzulande werden die Frühjahr und im Herbst die Zeiten geändert. Dann gelten entweder der Sommerfahrplan bzw. der Winterfahrplan für die nächsten Monate.

Busse* und Nahverkehrszüge fahren zu anderen Zeiten, manche Verbindungen haben eine andere Taktung oder fahren gar nicht mehr, weil in den Wintermonaten weniger Nachfrage besteht. Die Passagiere sollten sich deshalb eingehend mit dem neuen Fahrplan beschäftigen, damit sie ab Montag nicht am Bahn- oder Bussteig umsonst warten müssen.

Auch bei der Deutschen Bahn ist das so, und deshalb gilt ab heute → weiterlesen…

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)