Welt ansehen

Der Blick nach draußen.

18. September 2014
von Beobachter
Keine Kommentare

Emsüberführung der “Quantum of the Seas”

Ist es in den kommenden Tagen endlich soweit? Überführung für Sonntag, 21.09.2014 geplant.

Höchste Anspannung herrscht derzeit in der Meyer Werft in Papenburg, denn zur Zeit liegt die “Quantum of the Seas” am Ausrüstungskai und wird “endausgerüstet”, wie es fachmännisch heißt. Die Arbeiten sind jedoch etwas aus dem zeitlichen Ruder gelaufen. Eigentlich sollte die Überführung des Kreuzfahrschiffes “Quantum of the Seas” über die Ems nach Eemshaven schon lange durchgeführt sein. Doch noch steht die aufwendige Reise über die Ems dem neuen Schiffsriesen bevor. Erst danach kann der erste Neubau für die Reederei Royal Caribbean endlich auf die Weltmeere entlassen werden.

Quantum of the Seas | Quelle: Royal Caribbean International

Quantum of the Seas | Quelle: Royal Caribbean International

weiterlesen →

9. September 2014
von Beobachter
Keine Kommentare

Lufthansa will Ticketpreise erhöhen

Bis zu 30 Euro mehr müssen Lufthansa-Kunden zukünftig bezahlen.

Die Deutsche Lufthansa kommt nicht aus den Schlagzeilen. Der fortwährende Arbeitskampf der Piloten, der in den vergangenen Wochen bereits zu Streiks geführt hat und auch weiterhin die Gefahr von Arbeitsniederlegungen birgt, hat den Kranich nicht gerade glänzen lassen im Ansehen der Passagiere.

Und noch ist die Auseinandersetzung mit dem fliegenden Personal nicht ausgestanden, da produziert Lufthansa schon wieder schlechte Nachrichten. Die Tickets sollen bereits ab dieser Woche teurer werden, um bis zu 30 Euro, je nach Strecke und Buchungsklasse.

Ab dem 11. September, dem Schicksalstag der Luftfahrtbranche, soll für alle Ticketverkäufe bereits das neue Preissystem gelten. Demnach werden Flugtickets von Europa nach Nordamerika und zurück in der Economy Class abhängig von der Saison zwischen 20 und 30 Euro teurer. Flüge nach Asien, Afrika, Nahost und Südamerika verteuern sich in der Economy Class um 5 Euro und in der Business Class um 10 Euro. Wobei es auch Ausnahmen geben soll, bei denen sich der Preis nicht erhöht. weiterlesen →

8. September 2014
von Beobachter
Keine Kommentare

Auf Reisen flüssig bleiben

Mit einer Kreditkarte kommt man immer an Bargeld.

Viele kennen es noch aus Zeiten vor dem Euro. Da mußte selbst bei einer Reise auf die beliebte Mittelmeer-Insel Mallorca Geld getauscht werden, wollte man am Ballermann finanziell flüssig bleiben. Peseten, Lira, Kronen, Franc, da konnte sich im Laufe der Zeit einiges ansammeln, wenn man nicht alles Geld im Urlaub ausgegeben hatte.

Noch schlimmer war es aber, wenn man zu wenig Geld mitgenommen hatte. Dann mußte man vor Ort zu oftmals schlechten, sprich teuren Kursen D-Mark in die entsprechende Landeswährung tauschen. Vorausgesetzt man hatte noch D-Mark vorrätig. Sonst mußte man sich wiederum für hohe Gebühren mit seiner EC-Karte am Geldautomat Geld besorgen.

Mit der Einführung des Euro war dieses Trauerspiel zu Ende. Doch nicht alle beliebten Urlaubs-Länder liegen in der Eurozone. Thailand, USA, Ägypten, Türkei, die Malediven oder andere beliebte Länder in Asien und Amerika sind alles kein Mitglieder der Eurozone. Man müßte also vor einer Reise in diese Länder doch wieder zur Bank laufen und Euro in die entsprechende Landeswährung umtauschen. Das kostet natürlich Gebühren, ebenso beim Zurücktauschen nach dem Urlaub. weiterlesen →

5. September 2014
von Beobachter
1 Kommentar

Pilotenstreik bei der Lufthansa

Streik  am heutigen Freitag zwischen 17 und 23 Uhr.

Das wird vielen Passagieren richtig weh tun. Ausgerechnet im Wochenend- und Urlaubsrückreiseverkehr will die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC), daß heute Abend von ihren Mitgliedern zwischen 17.00 und 23.00 Uhr alle Kurz- und Mittelstreckenflüge bestreikt werden, die vom größten deutschen Flughafen in Frankfurt/Main starten sollen.

Über 200 Flüge fallen aus

Der heutige Streik wird rund 25.000 Passagiere treffen. Über 200 Flüge werden ausfallen. Bereits ab 13:30 Uhr hat Lufthansa einzelne Flüge aus Europa mit Ziel Frankfurt abgesagt. Flüge, die von Partnerairlines der Lufthansa durchgeführt werden, sind nicht betroffen.

Ein Sonderflugplan soll die schlimmsten Auswirkungen abmindern. Auf der Lufthansa Homepage werden aktuelle Informationen zum Streik veröffentlicht. Betroffenen Passagieren auf innerdeutschen Verbindungen empfiehlt Lufthansa, die Züge der Deutschen Bahn zu nutzen, um doch noch ihr Ziel zu erreichen. Das Flugticket kann dafür am Lufthansa-Serviceschalter in eine Bahnfahrkarte umgewandelt werden. weiterlesen →

4. September 2014
von Beobachter
1 Kommentar

So geht’s: Trampen auf Segelschiffen

Per Anhalter über den Atlantik.

Was im ersten Moment verrückt klingt, ist tatsächlich möglich. Man kann per Anhalter über die Weltmeere mitsegeln, und so eine Menge Spaß haben, viele Erfahrungen sammeln und vielleicht ein wenig Geld sparen. Dann kann man theoretisch rund um den Globus segeln, ohne einen Segelschein zu haben oder gar jemals ein eigenes Boot zu besitzen. Man muß nur wissen, wie es geht.

Grundsätzliches

Das Trampen über den Atlantik und andere Weltmeere unterscheidet sich gar nicht groß vom Trampen auf Landstraßen oder Autobahnen. Statt den Daumen raus zuhalten, muß man allerdings freundlich auf die Bootseigner zu gehen und am besten irgendwie den Eindruck vermitteln, daß man auf der Überfahrt hilfreich zur Hand gehen könnte. Denn das Helfen an Bord ist neben der Einsamkeit der hauptsächliche Grund, warum Kapitäne einen Tramper mitnehmen. weiterlesen →

"Liebst du dein Kind, so schicke es auf Reisen" (Chinesisches Sprichwort)
banner