Welt ansehen

Der Blick nach draußen.

22. Mai 2015
von Beobachter
Keine Kommentare

One World Trade Center in New York öffnet

Höchste Aussichtsplattform der Stadt wird für Besucher geöffnet.

Der 11.September 2001 ist schon wieder knapp 14 Jahre her. Solange hat es gedauert, bis an Manhattans Spitze wieder ein Wolkenkratzer steht, der für Besucher für tolle Aussichten über New York zugänglich ist.

Die Anschläge stecken noch allen in Knochen. Zwei Flugzeuge flogen am 11.09.2001 ganz gezielt in die Zwillingstürme des damaligen World Trade Centers. Die Türme stürzten ein und tausende Menschen kamen ums Leben. New York verlor sein Wahrzeichen. Von diesem Trauma wird sich Amerika wohl niemals vollständig erholen.

Deshalb blickt das ganze Land besonders kritisch auf die Baumaßnahmen an der …weiterlesen →

19. Mai 2015
von Beobachter
Keine Kommentare

Jede 15. Reise wird verschenkt!

Travador erstattet jede 15. Reisebuchung

Das hört sich doch mal äußerst gut an: Travador, die Seite, die die besten Reiseerlebnisse zusammen sucht, bietet eine super Aktion an:

Jede 15. Reise für eine Woche geschenkt!

 

Seit heute, 12 Uhr läuft die Aktion. Und so funktioniert sie:

Gib bei der Buchung auf Travador einfach den Gutscheincode: LUCKY an. Wenn der Reisepreis bereits um den symbolischen Betrag von 1€ reduziert wird, nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil.
Alle 48 Stunden lost Travador die Gewinner aus und benachrichtigt diese über die bei der Buchung angegebene E-Mail Adresse. Gehörst du zu den glücklichen …weiterlesen →

18. Mai 2015
von Beobachter
Keine Kommentare

Postbus und Eurolines kooperieren international.

Nachtzüge sollen ersetzt werden.

Die Deutsche Bahn zieht sich aus dem Angebot der europaweiten Nacht-Verbindungen zurück und dünnt das Netz der einst so beliebten Nachtzüge immer weiter aus. Die ehemalige City Night Line CNL AG ist heute nur nur noch Namensspenderin der Marke, unter der die Deutsche Bahn AG die Nachtzüge im Fahrplan listet. Längst ist die CNL AG in der DB Autozug aufgegangen, die wiederum schon im Jahr 2010 mit der DB Fernverkehr AG verschmolzen wurde.

Vom großen Netz der Nachtzüge sind nur noch Fragmente übriggeblieben. Veraltete Wagentechnik, deren Neuanschaffung viel zu teuer werden würde, und Billigflieger, die für …weiterlesen →

8. Mai 2015
von Beobachter
Keine Kommentare

Feuer legt Flughafen Rom Fiumicino lahm.

Ein Großbrand sorgt für erhebliche Behinderungen in Roms Airport.

Am Donnerstag kam es an Italiens größtem Flughafen Rom-Fiumicino zu einem Großbrand. Der Flugverkehr wurde für etliche Stunden unterbrochen. Große Teile des Airports wurden zerstört. 3 Menschen wurden durch den entstandenen Rauch verletzt.

Erst gegen Nachmittag konnten die ersten Flugzeuge wieder von Rom-Fiumicino (Kürzel: FCO) abheben. Es kam zu erheblichen Verspätungen und auch zu Flugstreichungen.

Auslöser des Brandes kurz nach Mitternacht war vermutlich ein Kurzschluß in einer Imbißbar im Terminalgebäude. Terminal 3 wurde daraufhin durch das Feuer großflächig zerstört. Betroffen davon sind vor allem sehr viele Geschäfte. Man rechnet mit Schäden …weiterlesen →

4. Mai 2015
von Beobachter
2 Kommentare

Kanaren: Reinigung nach Ölkatastrophe kommt voran

Besseres Wetter begünstigt die Beseitigung der Ölverschmutzungen.

Mitte April sank der russische Fischtrawler “Oleg Naydenov” vor der Südküste von Gran Canaria, nachdem er bereits brennend aus dem Hafen von Las Palmas gezogen wurde. Das Ergebnis dieser Fehlentscheidung ist ein gesunkenes Fischereischiff aus dem bisher ungehindert Schweröl austreten konnte.

Ein riesiger Ölteppich entstand daraufhin und bedrohte die Küsten nicht nur von Can Canaria, sondern auch von Teneriffa und La Gomera. Die Inselbewohner und die Tourismusindustrie konnten nur noch auf günstige Wetterbedingungen hoffen und darauf, daß der Ölteppich auf offene Meer getrieben wird.

Spezialschiffe können arbeiten

Diese Wetterbesserung ist nun eingetreten. …weiterlesen →

"Liebst du dein Kind, so schicke es auf Reisen" (Chinesisches Sprichwort)
banner