Welt ansehen

Der Blick nach draußen.

17. August 2014
von Beobachter
Keine Kommentare

Deutsche Urlauber und ihre Handtücher

Das Klischee stimmt: Deutsche reservieren Pool-Liegen mit ihrem Handtuch.

Italiener sind laut, Engländer saufen und Deutsche sind Liegen-Reservierer. Die Liste der Vorurteile und Klischees über andere Länder und deren Reisenden ist lang und manchmal auch bescheuert und beleidigend. Manchmal jedoch stimmen die Klischees auch. So zum Beispiel das Vorurteil, daß Deutsche bereits vor dem Sonnenaufgang um den Hotelpool schleichen und mit ihren Handtüchern die besten Sonnenliegen reservieren.

Das Video eines englischen(!) Urlauber zeigt das ganze Ausmaß. Ab 8 Uhr ist es in dem Hotel im Video erlaubt, eine Liege am Pool zu besetzen. Punkt 8 Uhr stürmen deshalb deutsche Urlauber mit ihrem Handtuch bewaffnet zu den Liegen am Hotelpool. Wenige Minuten später ist das durchaus laute Spektakel beendet und alle Liegen sind mit Handtüchern belegt. Wer in diesem Hotel länger schläft, hat später das Nachsehen. Eine freie Liege am Pool wird er nicht mehr finden. weiterlesen →

8. August 2014
von Beobachter
1 Kommentar

Unentdecktes Paradies – Tansania

Tansania- Ein Land in Ostafrika, das vielen unbekannt ist.

Das Land im Osten Afrikas direkt am Indischen Ozean ist keines der typischen Reiseziele und doch eine Reise wert. Wieso? Darum:

Die facettenreiche Landschaft wäre schon Grund genug eine Reise zu buchen. Im Norden grenzt Tansania an den Victoriasee. Viele Touristen lassen sich einen Besuch nicht entgehen, da dort ebenfalls ein Blick auf den Kilimandscharo möglich ist, den größten Berg Afrikas, der noch dazu schneebedeckt ist und welcher seit jeher eine faszinierende Wirkung auf den Mensch ausübt.

Von Nord nach Süd herrscht ein großer Artenreichtum in Flora und Fauna. Wer schon immer mal einen Löwen, ein Zebra oder andere Wildtiere in Live-Aktion erleben wollte, ist hier genau richtig. Die Tansania Safari ist ein Muß und buchstäblich Standard bei vielen Reiseveranstaltern, so auch bei horizonttours.de. Alternativ kann auch einer der vielen Nationalparks besucht werden. Dort können die Tiere in freier Wildbahn beobachtet werden. Das Selous Game Reserve beheimatet die weltweit größte Anzahl von Elefanten weltweit, und das auf einer Fläche, die mit der Größe Dänemarks vergleichbar ist. weiterlesen →

5. August 2014
von Beobachter
Keine Kommentare

Apps – Kleine Helfer für Unterwegs

In einem mittlerweile schier unüberschaubaren Angebot an Apps für Smartphones ist es nicht so einfach, sich zurechtzufinden. Wo es in der Anfangszeit fast nur Apps für das iPhone gab, gibt es sie heute für jedes denkbare Betriebssystem und somit auch für günstige Smartphones. Hier sind 4 Kriterien, die eine App zu einem wirklichen guten Helfer machen:

Alltagserleichterung

Das ist das wichtigste Kriterium für eine gute App. Sie soll dem Nutzer im Alltag auch wirklich etwas nützen.Sie macht uns Licht, wo es dunkel ist, sie sagt uns, wo wir sind und wie wir wieder nach Hause kommen. Sie zählt spielerisch Kalorien, sie speichert Kochrezepte, sagt uns das Wetter voraus und hilft uns beim Onlineshoppen. Manche unterhalten uns auch bloß über lange Zeit sehr gut. Aber alle erfüllen einen erkennbaren Zweck.Orakel-Apps, Küßtest oder virtuelle Schneekugeln können vielleicht auf den ersten Blick amüsant sein, aber sie sind völlig ohne Sinn. weiterlesen →

1. August 2014
von Beobachter
Keine Kommentare

Bahn reagiert auf Fernbusse und wird billiger

Ab August sind Spartickets für 19 Euro im Angebot.

Nach Informationen von Fernbusse.de wird die Deutsche Bahn AG auf die starke Konkurrenz durch die Fernbusse in Deutschland reagieren. Der Preiskampf im Fernreisesektor zwingt nun auch die Bahn zu Preissenkungen. Ab August soll es spezielle Spartickets geben.

Die Bahn muß sich strecken. Allzu viele preissensible Kunden sind zu den Fernbussen mit ihren günstigen Ticketpreisen abgewandert. Die Marktanteile der Bahn im Fernverkehr bröckeln zusehends. Viele Fahrgäste nehmen den Nachteil der zum Teil längeren Reisedauer mit dem Fernbus für niedrige Preise gern in Kauf. Außerdem können die Fernbusse mit einem besserem Service, wie kostenlosem WLAN, Sitzplatz mit Beinfreiheit und Stromversorgung für Notebook oder Smartphone und Verpflegung, bei den Passagieren punkten.

Doch vor allem das Preisargument wiegt schwer. Der Durchschnittspreis für ein Ticket der Bahn liegt bei 43,99 Euro. Nur 17,30 Euro sind es bei den Fernbussen, das sind stolze 60 Prozent weniger. Darauf wird die Deutsche Bahn nun reagieren. Ab August gibt es Bahn Spezial Tickets für 19 Euro.

Schon seit April 2014 gibt es auf wenigen ausgewählten Vergleichsportalen Bahn Spezial Tickets für nur 29 Euro für Kurzentschlossene. Diese Spezial Tickets haben ein begrenztes Kontingent und sollen Kunden von den Fernbussen zurück in den ICE der Bahn holen. weiterlesen →

31. Juli 2014
von Beobachter
Keine Kommentare

Ryanair streicht Lübeck komplett

Alle Flüge nach Lübeck wurden gestrichen.

Heute landet der irische Billigflieger Ryanair zum vorerst letzten Mal auf dem Airport Lübeck. Nach insgesamt 14 Jahren, Lübeck war immerhin im Jahr 2000 die erste Destination in Deutschland, stellt Ryanair den Flugbetrieb nun ein. Mit Flug FR8195 nach Mallorca wird die letzte Boeing 737 der Iren von Lübeck abheben.

Das vorläufige Ende kam ziemlich plötzlich und überraschend. Zunächst war geplant, nur die Abflüge im August zu streichen. Jetzt wurden nach Informationen von airliners.de auch alle Flüge im September und Oktober gestrichen.

Der Grund für das totale Aus liegt beim Airport selbst. Zuletzt war der Flughafen Lübeck-Blankensee in arge Turbolenzen geraten. Plante im Winter 2013/2014 noch eine neue Airlines namens Almania Airlines ihren Flugbetrieb mit 2 Airbus A319 von Lübeck aus aufzunehmen, sieht es im Sommer 2014 derzeit äußerst dunkel aus. Weder hat Almania Airlines je den Boden verlassen, noch hat der Flughafen Lübeck insgesamt eine gesicherte Zukunft. weiterlesen →

"Liebst du dein Kind, so schicke es auf Reisen" (Chinesisches Sprichwort)
banner