Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

27. September 2017
von Weltanseher
Keine Kommentare

Ryanair streicht weitere Flüge

Bis März 2018 werden bei Ryanair Flüge gestrichen. Rund 400.000 Passagiere werden das zu spüren bekommen.

Es rumort weiter am Himmel. Nachdem Air Berlin nun nach und nach zerlegt wird und sich Lufthansa und Easyjet auf die Überreste stürzen, wenn die jüngst bekanntgewordenen Pläne tatsächlich umgesetzt werden, kommt die Luftfahrtbranche noch lange nicht zur Ruhe. Ein anderer Großer unter den Airlines hat ebenfalls mit Turbulenzen zu kämpfen.

Flugstreichungen bei Ryanair

Nachdem Billigflieger Ryanair bereits Flugstreichungen bis Ende Oktober angekündigt hatte, bei den bis zu 50 Flüge täglich nicht planmäßig abheben sollen, kommt es nun noch dicker für die Passagiere der …weiterlesen →

19. September 2017
von Weltanseher
1 Kommentar

Diese Ryanair Flüge werden storniert.

Deshalb storniert Ryanair viele Flüge und das müssen die Passagiere jetzt beachten.

Das bevorstehende Aus von Air Berlin, das entweder geordnet über die Bühne geht oder als chaotisches plötzliches Ende, schlägt bereits jetzt hohe Wellen. Auch bei Airlines, bei denen man zunächst keine direkten Auswirkungen befürchtet hätte.

Ryanair bereitet sich jedoch offenbar direkt auf ein schnelles Ende von Air Berlin vor und sorgt bereits jetzt für kurzfristig verfügbare Kapazitäten. Anders lassen sich die jüngsten Turbulenzen bei Ryanair nicht erklären.

Ryanair streicht tausende Flüge

Für die allermeisten völlig überraschend hat Ryanair jetzt angekündigt, in den nächsten Wochen bis zu 50 …weiterlesen →

13. September 2017
von Weltanseher
2 Kommentare

Viele Piloten krank: Ist Air Berlin am Ende?

Über 200 Piloten der Air Berlin melden sich plötzlich krank. Viele Flüge fallen aus. – So setzen betroffene Passagiere ihre Ansprüche schnell durch.

Bei Air Berlin brennt die Hütte. Nicht erst seit dem offiziellen Antrag auf Insolvenz im August 2017 operiert die ehemals zweitgrößte Airline Deutschlands am Rande des wirtschaftlichen Zusammenbruchs. Jahrelanges Mißmanagement, eine falsche Flottenpolitik und die eigene Unschlüssigkeit darüber, was man eigentlich sein will, Billigflieger oder kontinental operierende Linienairline, haben dazu geführt, daß Air Berlin eigentlich schon seit Jahren am Ende ist. Nur die immer wieder erfolgten Finanzspritzen durch Anteilseigner Etihad verzögerten das Unausweichliche.

Neben Joachim Hunold taucht …weiterlesen →

7. September 2017
von Weltanseher
1 Kommentar

Ryanair ändert Gepäckbestimmungen

Ab November wird das Handgepäck für die Mitnahme in die Kabine begrenzt.

Ryanair ist berühmt berüchtigt dafür, daß man für sämtliche Extraleistungen auch extra zahlen muß. Wunschsitzplatz, schnelleres Einsteigen, Essen und Getränke und natürlich zusätzliches Gepäck über die zulässige Menge und das Gewicht hinaus, all das kostet bei Ryanair Geld, zusätzlich zu den niedrigen Ticketkosten.

Günstige Tickets

Wer also mit einer 4-köpfigen Familie in den Urlaub fliegt und dementsprechend viel Gepäck mit sich führt, der muß auch bei Ryanair ordentlich tief in die Tasche greifen. Wobei trotz all der zusätzlichen Gebühren die Flugtickets von Ryanair in der Regel trotzdem erheblich …weiterlesen →

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner

Viel verreisen - für wenig Geld

Das willst du auch?
Wir sagen dir, wie das geht.
Prüfe unseren Reise-Newsletter!
Ja, ich will günstig reisen!
Wir versenden kein SPAM. Versprochen!