Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Auf Lufthansa Europaflügen kannst du bald im Netz surfen

Die Deutsche Lufthansa will demnächst WLAN an Bord von Europaflügen anbieten.

Ohne Internet geht es heute fast nicht mehr. Jeder hat ein Smartphone und ist damit immer online, egal wo er sich gerade aufhält. Das geht dir doch bestimmt genauso!?

Anzeige

Freies WLAN Mangelware

Während es jedoch zu hause oder im Hotel relativ einfach ist, im Netz zu surfen, hat man unterwegs schon so seine Probleme. Da ist oftmals gar nicht so leicht, einen möglichst kostenfreien und frei zugänglichen Internetzugang zu finden. Besonders in Deutschland wähnt man sich Bezug auf freies Internet über WLAN zumeist mitten in der Wüste. In anderen europäischen und auch asiatischen Ländern ist man da schon viel weiter.

Wenn du öfters mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs bist, dann weißt du genau, daß du ohne deinen mobilen Internetzugang über dein Handy-Provider in der Regel aufgeschmissen wärst. Wenn da nur nicht das Surfkontingent wäre. Aber da ist ein anders Thema.

WLAN im Flugzeug

Auch im Flugzeug hat man meist keinen Internetzugang. Mailen, surfen und streamen müssen warten, bist du wieder gelandet bist. Nur einige wenige Airlines bieten über die in den Rücklehnen des Vordermanns eingebauten Touchscreens oder Bildschirme einen meist eingeschränkten Zugang zum Netz. Für diesen Service lassen sich die Airlines zudem fürstlich entlohnen.

Lufthansa Maschine im Retro-Look

Lufthansa Maschine im Retro-Look

Einen Internetzugang über WLAN, den man mit den eigenen mobilen Geräten, wie Notebook, Tablet oder Smartphone nutzen könnte, ist dagegen noch die absolute Ausnahmen. Auch bei der deutschen Airline Lufthansa gab es diese Angebot bislang nicht, schon gar nicht auf Kurz- und Mittelstrecken innerhalb Europas.

WLAN auf Lufthansa Europaflügen

Das soll sich jedoch bald ändern. Schon sehr bald wirst du in Lufthansa Maschinen* auf einem Europaflug per WLAN im Internet surfen können.

Im 1. Quartal 2017 will Lufthansa mit umfangreichen Tests beginnen. 20 Airbus A320 Flugzeuge werden dafür mit der entsprechenden Technik ausgerüstet. Dann soll der Zugang ausgiebig getestet werden, und zwar direkt von den mitfliegenden Passagieren. Während der Testphase ist der Zugang für Passagiere kostenlos. Solltest du also demnächst solch einen Lufthansa Flieger erwischen, dann hast du Glück gehabt und kannst kostenlos während des Fluges im Netz surfen.

Zugangstarife

Nach der Testphase wird der Zugang natürlich etwas kosten. Im Moment plant die Lufthansa drei verschiedene Surf-Pakete anzubieten:

  • FlyNet Message für 3 Euro pro Flugstrecke
    erlaubt nur die Nutzung von Nachrichtendiensten, wie E-Mail, WhatsApp oder iMessage
  • FlyNet Surf für 7 Euro pro Flugstrecke
    erlaubt zusätzlich auch das Surfen im Internet, jedoch kein streamen
  • FlyNet Stream für 12 Euro pro Flugstrecke
    erlaubt zusätzlich auch das Streamen von Videos oder Filmen

Diese Preise sind in Anbetracht des beträchtlichen technischen Aufwandes noch als human einzuschätzen.

Ab Mitte 2018 soll die gesamte Airbus A320 Flotte von Lufthansa entsprechend ausgerüstet sein. Auch die Konzern-Töchter Austrian Airlines und Eurowings werden demnächst WLAN an Bord anbieten, so daß du auch über den Wolken immer online gehen kannst.


Anzeige

Die kostenlose Kreditkarte für Weltanseher
zum weltweiten, gebührenfreien Geldabheben auf Reisen.
Ich will auch weltweit kostenlos Geld abheben!

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner

Für wenig Geld viel verreisen!

Das willst du auch?
Dann hol dir unseren Newsletter!
Ja, ich will günstig reisen!
Wir versenden kein SPAM. Versprochen!