Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Traumziel Bahamas: Wann ist die beste Reisezeit?

Die Bahamas sind ein absolutes Traumziel für viele Menschen. Doch auch im Paradies kann es einmal regnen oder die Sonne zu viel scheinen. Durch diese beiden Extreme möchte sich wohl niemand seinen Urlaub vermiesen lassen, deshalb gehört zu einer guten Reisevorbereitung für einen Trip auf die Karibikinsel neben ordentlich Sonnencreme auch der Blick auf die Wettervorhersagen und die Hinweise auf die beste Reisezeit für die Bahamas.

Die Bahamas

Der Inselstaat Bahamas besteht aus rund 700 Inseln, von denen lediglich nur 30 bewohnt sind. Der seit 1973 unabhängige Staat ist ein Bestandteil der Westindischen Inseln und bildet den nordöstlichsten Rand der Karibik. Die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt circa 650 Kilometer, in Richtung West-Ost sind dies sogar 750 Kilometer.
Die USA, genauer die Küste Floridas befindet sich nordöstlich von den Bahamas und Kuba in südöstlicher Richtung. Geographisch werden die Bahamas zu Mittelamerika gezählt. Die wichtigsten Städte des Inselstaates sind zum einen die Hauptstadt Nassau mit rund 200.000 Einwohnern und Freeport mit circa 45.000 Einwohner.

Traumstrand bei Nassau | Foto: Lauren_vdM, pixabay.com, CC0 Public Domain

Traumstrand bei Nassau | Foto: Lauren_vdM, pixabay.com, CC0 Public Domain

Die auf der Insel New Providence liegende Hauptstadt Nassau ist eines der kulturellen Zentren. Die dortige Architektur stammt überwiegend noch aus der englischen Kolonialzeit. Aber auch die drei Seefestungen aus dem 18. Jahrhundert (Fort Charlotte, Fort Fincastle und Fort Montagu) künden noch heute von den Auseinandersetzungen des Britischen Empire mit seinem damaligen Hauptkonkurrenten Frankreich. Als inoffizielles Wahrzeichen der Stadt Nassau gilt allerdings die 65-stufige Königeninnentreppe, die zwischen 1793 und 1794 errichtet wurde.

Einen Überblick über die Flora und Fauna der Inseln liefert der Clifton Heritage Nationalpark. Das hier gezeigte Spektrum reicht von der Gegenwart bis hin zur Vergangenheit der Inseln. Hier wird deutlich, dass die Inseln schon vor 1.000 Jahren von den Lucaya-Indianern und denen der Taino-Kultur besiedelt wurde.

Das alljährliche Highlight der Inseln findet am 26. Dezember statt, wenn die Einwohner das traditionelle Karnevalfest „Junkanoo“ feiern. Eine Art Kuriosum sind die sogenannten „Schwimmende Schweine“ der Insel Big Major Cay, die noch ein Überbleibsel aus der Zeit der Segelschiffahrt sein dürften.

Die schwimmenden Schweine | Foto: larsen9236, pixabay.com, CC0 Public Domain

Die schwimmenden Schweine | Foto: larsen9236, pixabay.com, CC0 Public Domain

Anreise

Die Bahamas sind von Deutschland, der Schweiz und Österreich mit mehreren Fluggesellschaften mittels Umsteigeverbindungen zu erreichen. Mit British Airways über London, mit Delta Airlines über Atlanta und mit der Lufthansa über Miami. Swiss International fliegt von Zürich über Miami nach Nassau. Von Miami nach Nassau verkehrt regelmäßig die nationale Fluggesellschaft Bahamasair, United Airlines und American Eagle bieten zusätzlich Verbindungen an.

Wetter & Reisezeit

Im Gegensatz zu den anderen Inseln der Karibik verfügen die Bahamas ganzjährig über ein äußerst gemäßigtes Klima. Auch während der Winterzeit sorgt der Golfstrom für milde und angenehme Temperaturen. Im Sommer liegt die Durchschnittstemperatur bei durchschnittlichen 28 °C und während der Winterzeit vielerorts nur bei 21 bis 26 °C.
Von Juni bis November besteht auf den Bahamas verstärkt das Risiko tropischer Wirbelstürme, die aber nur in Ausnahmefällen Hurrikanstärke erreichen.

Die eigentliche Hochsaison auf den Bahamas beginnt ab Weihnachten und dauert bis April. Dies ist auch die beste Reisezeit für den karibischen Inselstaat. Meist regnet es dann nur nachts und auch die Luftfeuchtigkeit ist angenehm gering. Bei solchen Verhältnissen lassen sich die Traumstrände und die herrliche Natur am besten genießen und der Trip auf die Bahamas wird zu einem echten Traumurlaub.

Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner