Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Die Malediven – Traumurlaub garantiert

Der Urlaubstraum im indischen Ozean mit atemberaubenden Stränden, blauem Wasser und tollen Tauchgebieten.

Die Malediven sind, wie der Name übersetzt heißt, eine Inselgruppe. Diese befinden sich rund 600 Kilometer von der nächsten Küste entfernt im Indischen Ozean und bestehen aus 19 Inselgruppen, die wiederum auf 26 Atolle verteilt sind. Die Hauptinsel trägt den Namen Male, die gleichzeitig auch die Hauptstadt ist. Sie ist eine dicht besiedelte Stadt mit über 120.000 Einwohnern. Die wichtigsten Gebäude, wie Krankenhäuser, Schulen, Regierungsgebäude und der Flughafen, sind hier zu finden.

Inseln der Malediven | Foto: pixabay.com, CC0 Public Domain

Inseln der Malediven | Foto: pixabay.com, CC0 Public Domain

Besucher, die ihren Urlaub auf den Malediven verbringen möchten, kommen auf die sogenannten Touristeninseln. Bantos, Kuramathi oder Meerufenfushi sind nur einige von ihnen. Diese Inseln haben Sandstrände, Korallenriffe und blaues, sauberes Wasser. Die Hotelanlagen sind großzügig geschnitten, haben in der Regel einen Spa-Bereich, ein Fitneßstudio und manche verfügen über Surf- oder Tauchschulen. Teilweise sind auch Bungalows oder Strandvillen vorhanden, die luxuriös eingerichtet sind und über alle Annehmlichkeiten verfügen. Viele Gäste loben den ausgezeichneten Service in diesem Paradies.

Hotelangebote und Themenurlaube

Eine Reise auf die Malediven macht man nicht so häufig, wie einen Urlaub beispielsweise auf den Balearen. Ein Malediven-Urlaub ist meist etwas sehr besonderes, ein richtiger Traumurlaub*. Dem tragen die speziellen Angebote und Themenurlaube Rechnung, die die hervorragenden Malediven Hotels ihren Gäste offerieren. So gibt es spezielle Urlaubsangebote für die Flitterwochen, besondere Wellness-Pakete  oder einfach nur Familienurlaub.

Das Paar, das seine Flitterwochen auf den Malediven verbringt, kann sich über ein spezielle Extras, wie ein Dinner am Strand oder eine Paarmassage, freuen. Sehr beliebt sind auch das Candle-Light-Dinner oder das Champagner-Frühstück.

Wer Wellness liebt, wird auch die Malediven lieben. Fitneßkurse oder Yogaübungen gehören zum Standardprogramm. Die Kombination von Ernährung und Entspannung trägt dabei viel zur perfekten Erholung bei. Der Gast taucht in die unvergleichlichen Aromen und Gewürze ein, die die indische Küche bietet.

Familien haben keine Langeweile, denn für die Kinder gibt es den Kids Club, in dem die Kinder lustige Spiele machen oder auch einmal eine Schatzsuche erleben können.

Strand auf den Malediven | Foto: pixabay.com, CC0 Public Domain

Strand auf den Malediven | Foto: pixabay.com, CC0 Public Domain

Schnorcheln, Tauchen oder Surfen ist in dieser traumhaften Umgebung der ideale Ausgleich zur Hektik des Alltags zuhause. Im glasklaren Wasser mit seiner beeindruckenden Unterwasserwelt können sehr viele Fischarten beobachtet werden. Spaziergänge im weichen Sand und der Sonnenuntergang sind weitere Erlebnisse, die die Besucher unheimlich schätzen.

Man kann den Urlaub auf den Malediven auch sehr gut mit einer Rundreise* durch Sri Lanka verbinden. Dabei lernt man zunächst Kultur und Natur Sir Lankas kennen und entspannt dann an einem der Traumstrände der Malediven.

Die Anreise, Klima und Kosten

Die Anreise erfolgt von Deutschland, Österreich und der Schweiz per Direktflug von Frankfurt/Main, Wien oder Zürich zum Flughafen im Male. Der Flug ist mit rund 10 Stunden allerdings alles andere als Kurzstrecke. Deshalb sollte man ruhig einmal überlegen, die verbesserte Premium Economy, die viele Airlines mittlerweile anbieten zu nutzen. Dann hat man mehr Platz und besseren Service in der Kabine.

Ist man aber endlich in Male gelandet, geht es meist mit dem Schnell- oder Motorboot weiter zur gebuchten Insel. Manchmal ist auch ein kurzer Inlandsflug nötig, da die Inseln etwas weiter auseinanderliegen. Für viele Gäste ist die kurze Fahrt zur Insel bereits ein herrlicher Beginn der Erholung, nicht selten wird ein Gläschen Sekt zur Begrüßung an Bord gereicht.

Die Malediven haben ein konstant tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit. Auch nachts fällt die Temperatur ganz selten unter 25 Grad. Die beste Reisezeit wird mit November bis April angegeben, da im Sommer der Monsun oft Wind und Regen bringt.

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner

Für wenig Geld viel verreisen!

Das willst du auch?
Dann hol dir unseren Newsletter!
Ja, ich will günstig reisen!
Wir versenden kein SPAM. Versprochen!