Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

17. Dezember 2021
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Vermietung von Ferienunterkünften ganz einfach

Vermietung von Ferienunterkünften ganz einfach

Die Vermietung von Gästezimmern und Ferienappartements muss nicht kompliziert sein, mit der richtigen Software.

9 von 10 Vermietern von Ferienimmobilien sind Vollblut-Gastgeber und wollen nichts lieber tun, als ihre Gäste zu verwöhnen. Um die lästige, aber notwendige Verwaltung in den Griff zu bekommen, hilft eine gute Hotelsoftware. Diese ist so etwas wie die Kommandozentrale des Hauses. Über sie wird gebucht, organisiert, geplant und abgerechnet. Sie ist rund um die Uhr für das Hotel im Einsatz.

Eine gute Hotelsoftware ist im täglichen Gebrauch einfach und intuitiv zu bedienen. Weiterhin sollten Buchungen über die bekannten Buchungsportale abgewickelt werden können. Mehrsprachigkeit ist ein weiterer Punkt, der nicht vergessen werden sollte. Cloudbasierte Lösungen haben den Vorteil, dass man keine Servertechnik vor Ort benötigt. Komplizierte → weiterlesen…

9. Oktober 2020
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Was gilt bei einer Stornierung wegen des Beherbergungsverbot?

Was gilt bei einer Stornierung wegen des Beherbergungsverbot?

Nach der Einführung des Beherbergungsverbotes für Reisende aus Risikogebieten stellen sich einige Fragen.

Vor wenigen Tagen haben sich fast alle Bundesländer auf die Einführung eines Beherbergungsverbotes geeinigt. Nach kurzem Zögern gehört nun auch Niedersachsen dazu, nur Bremen, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen sträuben sich bislang noch.

In allen anderen Bundesländern gilt das neue Beherbergungsverbot bereits. Danach dürfen Reisende aus einem Risikogebiet – mit mehr als 50 Corona Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage – nicht mehr in Hotels und ähnlichen Unterkünften übernachten. Es sei denn, sie können einen negativen Corona Test vorweisen, der allerdings nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Allerdings ist es zur Zeit oft kaum möglich, überhaupt das Testergebnis eines Coronatest innerhalb von 48 Stunden → weiterlesen…

7. Oktober 2020
von Weltanseher
1 Kommentar

Bundesländer verhängen Beherbergungsverbot für innerdeutsche Gebiete

Das musst du jetzt wissen, wenn du in einem Corona Risikogebiet wohnst und Urlaub in Deutschland machen willst.

Die zweite Welle der Corona Pandemie scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein. In immer mehr Ländern gehen die Zahlen der Neuinfektionen durch die Decke. Leider auch hierzulande. Zwar ist die Entwicklung in Deutschland noch nicht so dramatisch wie beispielsweise bei unseren europäischen Nachbarn Frankreich oder Spanien, auch Polen scheint nicht mehr länger verschont zu bleiben. Doch auch in der Bundesrepublik muss das RKI immer wieder höhere Zahlen der täglichen Neuinfektionen verkünden. Stand heute waren es über 2.800 Neuinfektionen gegenüber gestern, damit sind wir wieder bei den Zahlen vom April.

Deshalb müssen jetzt die Zügel wieder angezogen werden. Das bedeutet Einschränkungen im täglichen → weiterlesen…

25. September 2019
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Welchen Auswirkungen hat die Thomas Cook Pleite?

Welchen Auswirkungen hat die Thomas Cook Pleite?

Warum die Insolvenz des Reiseunternehmens tiefe Einschnitte in den Urlaubsländern hinterlassen wird.

Am vergangenen Wochenende scheiterten letzte Finanzierungsbemühungen des britischen Reisekonzerns Thomas Cook. Am Montag musste der Konzern Insolvenz beantragen. Neben dem Mutterkonzern sind davon auch viele Tochterunternehmen, davon etliche in Deutschland betroffen. Bekannte Marken, wie Neckermann Reisen, Öger und Bucher Reisen mussten von jetzt auf gleich den Betrieb einstellen. Heute nun musste auch die deutsche Thomas Cook GmbH in die Insolvenz gehen.

Die Airline Condor, die ebenfalls zur Thomas Cook Gruppe gehört, kämpft weiter. Eine Bürgschaft der Bundesregierung über 380 Millionen Euro sorgt dafür, dass der Flugbetrieb zumindest die nächsten Wochen aufrecht erhalten werden kann. Dass Condor aber letztlich überlebt, ist alles andere als sicher. Rund 50 Prozent der → weiterlesen…

4. Juni 2019
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Darum dürfen Hotels keine eigenen Billigpreise mehr anbieten.

Darum dürfen Hotels keine eigenen Billigpreise mehr anbieten.

Gericht verbietet Hotels, auf eigener Homepage billigere Preise anzubieten als auf Vermittlungsportalen.

Dieses Urteil des Oberlandesgerichts Düsseldorf dürfte eine große Wirkung nach sich ziehen. Demnach ist es Hotels untersagt, auf ihrer eigenen Websites billigere Preise für ihre Zimmer anzubieten als auf Buchungsportalen. Überall muss nun der gleiche Preis publiziert werden.

Preissuche wird einfacher

Für die Kunden bedeutet dieses Urteil ein weinendes und ein lachendes Auge. Lachend, weil es nun viel einfacher wird, nach dem Preis für eine Übernachtung zu suchen. Der Trick, der bislang von vielen Kunden angewendet wurde, zunächst auf einer Vermittlungsplattform nach dem am besten passenden Hotel zu suchen und dann auf der Hotel-Homepage das Zimmer zu buchen, weil dort oftmals günstigere Preise zu bekommen sind, funktioniert nun → weiterlesen…

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)