Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

25. September 2019
von Weltanseher
Keine Kommentare

Welchen Auswirkungen hat die Thomas Cook Pleite?

Warum die Insolvenz des Reiseunternehmens tiefe Einschnitte in den Urlaubsländern hinterlassen wird.

Am vergangenen Wochenende scheiterten letzte Finanzierungsbemühungen des britischen Reisekonzerns Thomas Cook. Am Montag musste der Konzern Insolvenz beantragen. Neben dem Mutterkonzern sind davon auch viele Tochterunternehmen, davon etliche in Deutschland betroffen. Bekannte Marken, wie Neckermann Reisen, Öger und Bucher Reisen mussten von jetzt auf gleich den Betrieb einstellen. Heute nun musste auch die deutsche Thomas Cook GmbH in die Insolvenz gehen.

Die Airline Condor, die ebenfalls zur Thomas Cook Gruppe gehört, kämpft weiter. Eine Bürgschaft der Bundesregierung über 380 Millionen Euro sorgt dafür, dass der Flugbetrieb zumindest die …weiterlesen →

23. September 2019
von Weltanseher
1 Kommentar

Reisekonzern Thomas Cook ist pleite.

Alle Flüge sind gecancelt. Tausende Urlauber sind gestrandet. Die Tochter-Airline Condor will vorerst weiter fliegen.

Das ist ein echter Hammer: Das britische Reiseunternehmen Thomas Cook ist pleite stellt den Geschäftsbetrieb ab sofort ein.

Letzte Finanzierungsbemühungen sind am gestrigen Sonntag gescheitert. Deshalb bleiben nun alle Flugzeuge der gleichnamigen Airlines Am Boden und über 600.000 Touristen stecken weltweit an ihrem Urlaubsort fest. Darunter befinden sich nach ersten Schätzungen auch Zehntausende Reisende aus Deutschland.

Die Homepage von Thomas Cook sieht deshalb derzeit so aus:

Verkauf von Reisen gestoppt

Der Touristikkonzern Thomas Cook ist bzw. war ein echter Gigant am Markt. Deshalb gehören zur …weiterlesen →

15. August 2017
von Weltanseher
2 Kommentare

Paukenschlag am Himmel: Air Berlin meldet Insolvenz an.

Die Fluggesellschaft Air Berlin mußte heute Insolvenz anmelden. Zunächst soll der Flugbetrieb weitergehen.

Immer wieder war darüber spekuliert wurden, wie lange Air Berlin noch durchhalten würde bzw. wie lange sich Hauptaktionär Etihad das Drama noch ansehen würde. Nun scheint die Geduld am Ende zu sein. Air Berlin ist insolvent.

Insolvenz

Heute mußte Air Berlin den Gang zum Amtsgericht antreten und Insolvenz anmelden. Hauptaktionär Etihad ist offensichtlich nicht weiterhin bereit, die angeschlagene Air Berlin mit Geld auszustatten.

Etihad hat offenbar zu der Erkenntnis gelangt, daß für Air Berlin „keine positive Fortbestehensprognose mehr besteht“. Das ist harter Tobak, heißt doch nichts anderes …weiterlesen →

15. September 2016
von Weltanseher
1 Kommentar

Ist Air Berlin vorerst gerettet?

Lufthansa übernimmt einen Teil der Verbindungen und Flugzeuge.

Ausgerechnet Erzrivale Lufthansa könnte jetzt zum Retter der schwer angeschlagenen Air Berlin werden. Wenn die Pläne so umgesetzt werden, wie sie jüngst verlautbart wurden, dann könnte die Kranich Airline zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Air Berlin, immer hin noch die zweitgrößte Airline am deutschen Himmel, ist keine ernstzunehmende Konkurrenz mehr und die aufstrebenden Rivalen Ryanair und Easyjet werden in ihrem Expansionsdrang gehindert.

Rettung für Air Berlin

Spekuliert wurde in der Luftfahrtbranche schon lange darüber, doch wirklich vorstellen konnte es niemand, betrachtete doch Air Berlin die Lufthansa als eine Art Erzrivalen. Jetzt …weiterlesen →

30. Dezember 2015
von Weltanseher
1 Kommentar

Droht Air Berlin das Ende? – # Update

Gericht schränkt Codeshare-Flüge mit Etihad ein. Existenzbedrohende finanzielle Einbußen drohen deshalb für Air Berlin.
Update: Etihad hat Beschwerde gegen Urteil eingereicht.

Es war nur eine Frage der Zeit, bis diese Entscheidung getroffen werden würde. Das Verwaltungsgericht Braunschweig hat nun verfügt, daß ab dem 16. Januar 2015 31 Codeshare-Flüge von Air Berlin und Etihad nicht mehr stattfinden dürfen. Das wird bei Air Berlin für dramatische finanzielle Einbußen sorgen, die durchaus geeignet sind, das weitere Überlebern der Airline ernsthaft zu gefährden. Die Pleite droht.

Letzte Galgenfrist im Oktober

Bereits im Oktober hing das Damoklesschwert über Deutschlands zweitgrößter Fluggesellschaft ganz tief. Bereits da …weiterlesen →

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)