Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

15. September 2016
von Weltanseher
1 Kommentar

Ist Air Berlin vorerst gerettet?

Lufthansa übernimmt einen Teil der Verbindungen und Flugzeuge.

Ausgerechnet Erzrivale Lufthansa könnte jetzt zum Retter der schwer angeschlagenen Air Berlin werden. Wenn die Pläne so umgesetzt werden, wie sie jüngst verlautbart wurden, dann könnte die Kranich Airline zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Air Berlin, immer hin noch die zweitgrößte Airline am deutschen Himmel, ist keine ernstzunehmende Konkurrenz mehr und die aufstrebenden Rivalen Ryanair und Easyjet werden in ihrem Expansionsdrang gehindert.

Rettung für Air Berlin

Spekuliert wurde in der Luftfahrtbranche schon lange darüber, doch wirklich vorstellen konnte es niemand, betrachtete doch Air Berlin die Lufthansa als eine Art Erzrivalen. Jetzt …weiterlesen →

17. Januar 2016
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Das Bangen für Air Berlin geht weiter.

Das Bangen für Air Berlin geht weiter.

Codeshare-Flüge mit Etihad bleiben bis März möglich.

Für Air Berlin ging und geht es ums Ganze. Nicht weniger als die Möglichkeit des plötzlichen Endes der zweitgrößten deutschen Airline stand und steht weiter im Raum. Bis zum 15. Januar 2016 war es nach einer Entscheidung der Bundesregierung für Air Berlin möglich, die umstrittenen Codeshare-Flüge mit Etihad anzubieten und zu vermarkten. Ab dem 16. Januar wären diese Flüge untersagt gewesen, eine weitere Genehmigung schien unmöglich.

Hintergrund für die dramatischen Vorgänge um Air Berlin ist eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Braunschweig, das verfügt hatte, daß ab dem 16. Januar 2015 31 Codeshare-Flüge von Air …weiterlesen →

22. Oktober 2015
von Weltanseher
2 Kommentare

Für Air Berlin wird die Luft dünn. #Update!

Bundeswirtschaftsminister Gabriel drängt auf eine einvernehmliche Lösung.
#Update: Code-Share-Flüge vorerst möglich.

Langsam wird die Zeit knapp für Air Berlin*. Alle Flüge, die die zweitgrößte deutsche Airline ab dem kommenden Sonntag gemeinsam mit ihrem Partner Etihad anbieten will, stehen auf der Kippe. Eine Genehmigung für diese Flüge gibt es bisher nicht.

Chaos kündigt sich an

Dieser Zustand ist genauso dramatisch, wie er sich anhört. Sollte die geplanten Codeshare-Flüge tatsächlich ausfallen müssen, weil bis Sonntag keine Einigung gefunden wurde, könnten sich die Einnahmeausfälle für Air Berlin ganz schnell zu einer echten Existenzbedrohung auswachsen. Immerhin bringen die Partner-Flüge nach Angaben von Air …weiterlesen →

8. Oktober 2012
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Air Berlin kooperiert mit Air France

Air Berlin kooperiert mit Air France

Ab 28. Oktober Codesharing zwischen Air Berlin und Air France-KLM.

Nun also doch. Was Brancheninsider schon seit Wochen als Nachricht handeln, tritt nun wirklich ein. Air Berlin kooperiert in Zukunft eng mit Air France-KLM. Ab Ende Oktober sollen die Flüge der beiden Airlines im Codesharing vermarktet werden. Die Streckennetze werden dadurch praktisch miteinander verbunden und die Flüge des jeweils Anderen unter eigener Flugnummer beworben und verkauft.

Durch diese Partnerschaft, die wohl offenbar unter Druck des neuen Air Berlin-Anteilseigners Ethiad zustande gekommen ist, vergrößert sich das Angebot von Air Berlin in Frankreich. Air France-KLM erweitert damit sein Angebot damit in Polen, …weiterlesen →

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)