Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

9. Oktober 2020
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Was gilt bei einer Stornierung wegen des Beherbergungsverbot?

Was gilt bei einer Stornierung wegen des Beherbergungsverbot?

Nach der Einführung des Beherbergungsverbotes für Reisende aus Risikogebieten stellen sich einige Fragen.

Vor wenigen Tagen haben sich fast alle Bundesländer auf die Einführung eines Beherbergungsverbotes geeinigt. Nach kurzem Zögern gehört nun auch Niedersachsen dazu, nur Bremen, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Thüringen sträuben sich bislang noch.

In allen anderen Bundesländern gilt das neue Beherbergungsverbot bereits. Danach dürfen Reisende aus einem Risikogebiet – mit mehr als 50 Corona Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tage – nicht mehr in Hotels und ähnlichen Unterkünften übernachten. Es sei denn, sie können einen negativen Corona Test vorweisen, der allerdings nicht älter als 48 Stunden sein darf.

Allerdings ist es zur Zeit oft kaum möglich, überhaupt das Testergebnis eines Coronatest innerhalb von 48 Stunden → weiterlesen…

6. November 2018
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Handgepäck kostet bei Ryanair jetzt Gebühren

Handgepäck kostet bei Ryanair jetzt Gebühren

Kostenloses Handgepäck, das war einmal. Ab sofort musst du beim Billigflieger auch für dein Gepäck in der Kabine zahlen.

Wenn du schon einmal mit Ryanair geflogen bist, dann weißt du garantiert, das das Anstrengendste an einem Billigflug das Einsteigen ist. Du musst dich sehr zeitlich zum Boarding anstellen, damit du möglichst weit vorn in der Schlange stehst und so beim Einsteigen eine Chance auf die beliebtesten Plätze hast. Das ist Rennen, Schubsen, Schreien und Chaos pur.

Erschwert wird die Sache dadurch, dass viele Passagiere ihre Koffer als Handgepäck mit in die Kabine nehmen. Das ist billiger als das Gepäck beim Check-in aufzugeben, damit es im Frachtraum transportiert wird. Leider hat eine Boeing 737 nur ein begrenzte Anzahl an Gepäckfächern über → weiterlesen…

7. September 2017
von Weltanseher
1 Kommentar

Ryanair ändert Gepäckbestimmungen

Ab November wird das Handgepäck für die Mitnahme in die Kabine begrenzt.

Ryanair ist berühmt berüchtigt dafür, daß man für sämtliche Extraleistungen auch extra zahlen muß. Wunschsitzplatz, schnelleres Einsteigen, Essen und Getränke und natürlich zusätzliches Gepäck über die zulässige Menge und das Gewicht hinaus, all das kostet bei Ryanair Geld, zusätzlich zu den niedrigen Ticketkosten.

Günstige Tickets

Wer also mit einer 4-köpfigen Familie in den Urlaub fliegt und dementsprechend viel Gepäck mit sich führt, der muß auch bei Ryanair ordentlich tief in die Tasche greifen. Wobei trotz all der zusätzlichen Gebühren die Flugtickets von Ryanair in der Regel trotzdem erheblich günstiger sind als beispielsweise Flugscheine von Air Berlin und anderen Linienairlines.

Die andere Seite der Medaille ist außerdem die Möglichkeit, → weiterlesen…

8. März 2017
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für So funktioniert die Einreise nach Kanada

So funktioniert die Einreise nach Kanada

Wer nach Kanada reisen möchte, wird schnell mit den Begriffen Kanada-Visum und ETA-Verfahren konfrontiert. Hier erfährst du, was dahinter steckt und wie deine Kanadaeinreise klappt.

Nicht nur die Bedingungen für eine USA-Reise werden immer komplizierter, auch die Einreise nach Kanada hat sich verschärft. Seit dem 15.03.2016 hat das Kanada Visum einen neuen Namen. Für deutsche Staatsangehörige ist zur Einreise nun die elektronische Einreisegenehmigung (ETA) erforderlich. Diese ETA ist bei der Einreise auf dem Luftweg notwendig. Über diesen Weg werden wohl die Allermeisten aus Europa nach Kanada einreisen.

Einreisebedingungen

Aufgrund der weltweit erhöhten Gefahr von Terroranschlägen hat Kanada seine Einreisebestimmungen verschärft. Eine Visumpflicht besteht für Deutsche Staatsbürger nicht. Für die Einreise nach Kanada wird ein Reisepass benötigt, auch ein vorläufiger Reisepass → weiterlesen…

24. Februar 2017
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Ab März gibt es neue deutsche Reisepässe

Ab März gibt es neue deutsche Reisepässe

Dein alter Paß behält trotzdem seine Gültigkeit.

Der 01. März 2017 ist der Startschuß für die neuen deutschen Reisepässe. Alles soll mit den neuen Pässen mal wieder sicherer werden, das hatte das Bundesinnenministerium schon beim letzten Paß versprochen. Dafür wird der Paß zumindest nicht übermäßig teurer, und das ist doch schon mal eine gute Nachricht.

Der neue Reisepaß

Auf den ersten Blick ändert sich nicht viel. Der Reisepaß ist auch weiterhin 10 Jahre gültig. Von außen sieht der neue Paß fast so aus wie der alte, jedoch nur fast. Denn der neue Paß ist etwas kleiner, damit wird er endlich etwas handlicher.

Auch innen gibt es eine entscheidende Neuerung. Die Paßkarte, die bisher aus laminierten Sicherheitspapier bestand, wird nun aus → weiterlesen…

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)