Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Prag an Weihnachten besuchen – Tipps und Tricks für Christmas-Ferien

Vor Weihnachten machen sich viele Leute Sorgen um Ihre Ferien. Führende Reisebüros empfehlen in dieser Zeit Prag zu besuchen. Tschechische Hauptstadt ist immer eine Reise wert. Hier warten auf die Reisenden zahlreiche Aktivitäten und leckere Spezialitäten, sodass Ihre Reise durch die Märchenwelt einen angenehmen Einfluss auf Ihre Persönlichkeit und Ihre Familie ausübt.

Eine frische Studie hat nachgewiesen, dass immer mehr Leute ihre Freizeit passiv verbringen. Stress im Alltag, harte Arbeitstage und Beziehungsprobleme führen dazu. Die meisten Befragten zocken auf der Internetseite www.schweizonlinecasino.com, um von alltäglichen Problemen abzubauen. Psychologen empfehlen in diesem Fall, eine Reise um die Welt zu unternehmen. Falls Sie kein Geld für die Reise solcher Art haben, dann muss es ein Tagesurlaub nach Prag sein. Unten finden Sie vielfältige Highlights & Sehenswürdigkeiten auf jeden Geschmack und Geldbeutel.

Prag im Winter | Foto: Julius_Silver, pixabay.com, CC0 Creative Commons

Prag im Winter | Foto: Julius_Silver, pixabay.com, CC0 Creative Commons

Weihnachtsmärkte, Schlittschuhlaufen und schmackhafte Gerichte laden Sie zum Spaziergang ein

  • Weihnachtsmärkte ziehen immer mehr Touristen an

Normalerweise weichen Reisende nicht zu weit vom Zentrum ab, so dass sie nur die am häufigsten besuchten Märkte sehen. Wenn Ihre Familie und Sie nur ein paar Tage haben, können sie viel mehr über diese geheimnisvolle Stadt wissen. Eine Woche Zeit ist es genug, um sich selbst einen Gefallen zu tun bzw. die lokalen Märkte zu erkundigen.

  • In der Prager Innenstadt verschiedene Winteraktivitäten machen

Was ist der Winter im Paradies ohne Schlittschuhlaufen? Prag hat tatsächlich mehrere Möglichkeiten, einige Schlittschuhe zu befestigen. Nur wenige Schritte vom Wenzelsplatz entfernt befindet sich beispielsweise Ovocný trh.

Wenn Touristen es mit dem Schlittschuhlaufen ernst meinen, fahren Sie nach Prag 3. Direkt unter dem riesigen Fernsehturm mit den Babys, die darüber kriechen, befindet sich eine öffentliche Eisbahn. Dieser Ort ist sehr beliebt bei den Einheimischen.

Weihnachtsmarkt | Foto: Gellinger, pixabay.com, CC0 Creative Commons

Weihnachtsmarkt | Foto: Gellinger, pixabay.com, CC0 Creative Commons

  • Den Traditionen folgen

Wenn man am 5. Dezember in Prag ist, muss man auf keinen Fall den berühmten Mikuláš (St. Nikolaus) verpassen. Er wird normalerweise von Teufeln & Engeln begleitet und sie kommen, um herauszufinden, welche Kinder sich das ganze Jahr über schlecht benommen haben und welche eine Belohnung verdienen. Die Kinder rezitieren normalerweise ein Gedicht oder singen ein Lied.

Falls Sie mehr über die tschechischen Weihnachtstraditionen erfahren möchten, werden Sie Toulcův dvůr mögen, einen innerstädtischen Bauernhof mit traditionellen Märkten, Weihnachtsausstellungen und vielen Aktivitäten für Kinder, einschließlich Nutztieren, mit denen die Kinder spielen können. Der Hof ist täglich von ca. 20. Dezember bis 1. Januar geöffnet.

  • Regionale Speisen auf dem Weihnachtsmarkt oder in Kneipen probieren

Cukroví ist ein traditionelles tschechisches Weihnachtsgebäck und ein Muss in jedem tschechischen Haushalt. Street Food in Prag kann echte Esser überraschen. Hier finden Sie traditionelle Desserts und Gebäcke, die nur in Tschechien vorbereitet werden. Lassen Sie eine gastronomische Tour veranstalten.

Einzigartige Architektur, leckere Speisen und kundenorientierter Service sorgen sich um Ihre Gefühle während Ihrer Reise in Prag. Falls Sie bis jetzt keine Pläne für Weihnachten haben, dann ist Prag ein toller Ort.  Folgen Sie unseren Tipps, um Prag auf andere Art und Weise zu entdecken.

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)