Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

13. Juli 2021
von Weltanseher
Keine Kommentare

Google Maps zeigt Bahn Fahrpläne in Echtzeit.

Der Routenplaner schlägt jetzt auch Zugverbindungen im Fernverkehr vor und zeigt aktuelle Informationen.

Als Reisender der Deutschen Bahn sollte man eine App unbedingt auf dem Handy haben: den DB Navigator.

Diese App ermöglicht eigentlich alles, was man auf und vor der Reise mit der Eisenbahn benötigt. Man kann Tickets buchen, Ticket-Preise checken, die Zugauslastung nachschauen und -ganz wichtig – die aktuelle Wagenreihung überprüfen. Außerdem gibt der Navigator top aktuelle Infos zu Verspätungen, Zugausfällen, Gleiswechseln und reale Abfahrtzeiten. Ohne den Navigator sollte man auf keine Bahnreise gehen, und darauf hoffen, überall unterwegs W-Lan oder mobiles Internet über LTE oder 5G zu haben.

Doch es gibt natürlich auch andere Tools, die einem das Reisen erleichtern. Dazu zählen der DB Streckenagent, DB → weiterlesen…

30. März 2017
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Mit diesen 8 Apps kommst du als Pendler durch den Verkehr

Mit diesen 8 Apps kommst du als Pendler durch den Verkehr

8 nützliche Apps für dich als Pendler.

Bahnfahren ist toll und macht Spaß. Aber nur, wenn du ein günstiges Spar-Ticket ergattern konntest und wenn alle Züge pünktlich fahren. So kannst du entspannt im Zug sitzen, Musik hören, im Internet surfen oder Lesen. Verkehrsstau und Wetterkapriolen können dir völlig egal sein. Dein Zug fährt.

Bahn & Nahverkehr

Für Pendler stellt sich das Bahnfahren leider viel zu oft nicht so rosig da. Neben überfüllten Zügen, kaputten Klimaanlagen und “Sonntags-Bahnfahrern”, die auf dem falschen Platz sitzen, die Eingänge blockieren und ihr Gepäck mitten in Weg stellen, haben Pendler vor allem mit der Bahn selbst zu kämpfen. Verspätungen, Zugausfälle, umgekehrte Wagenreihung, anderes Abfahrtsgleis, falsche oder gar keine Informationen, genervtes und unfreundliches Bahnpersonal sind einige → weiterlesen…

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)