Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Städtetrip nach Stockholm – Was die Schweden zu bieten haben

Beim Planen des nächsten Städtetrips sollte Schweden ganz oben auf der Liste stehen. Denn mit der Hauptstadt Stockholm bietet die skandinavische Halbinsel ein attraktives Ziel. Bereits die geographische Lage ist außergewöhnlich. Aufgrund der skandinavischen Landhebung unterlag das Landschaftsbild der Stadt im Laufe der Geschichte einem starken Wandel. Angesiedelt am Ausfluss des Sees Mälaren, der bis 120 Kilometer ins Landesinnere reicht, in die Ostsee bietet Stockholm ein einzigartiges Panorama. Das Salzwasser aus dem Meer und das Süßwasser des Sees werden lediglich durch eine Schleuse mitten in der Stadt getrennt. Beeindruckende Gebäude, eine lange Kulturgeschichte und viel Natur sind typische Merkmale der Stadt. Stockholm ist mit seiner Vielfalt eine Reise Wert. Mit ein paar Tipps wird der Städtetrip zum unvergesslichen Erlebnis.

Anzeige

Stockholms Abwechslung entdecken

Die Altstadt ist ein absolutes Muss bei einem Aufenthalt in Stockholm. Denn dort ist zu erahnen wie viel Tradition und Geschichte in Stockholm steckt. Gepflegte Gebäude, gepflasterte Gassen, gotische Kirchen und das Königliche Schloss laden zu einem Spaziergang ein. Viele idyllische Cafés und Restaurants bieten die typischen kulinarischen Köstlichkeiten, die es lohnt auszuprobieren. Für Einkaufswillige stehen zahlreiche Luxus-Boutiquen und Retro-Shops zur Verfügung, die in Sachen Mode alles bieten, was das Shoppingherz begehrt. Um den mehrtätigen Trip durch die Stadt möglichst abwechslungsreich zu gestalten, ist es empfehlenswert die Stockholmkarte zu nutzen. Sie ermöglicht die kostenlose Fahrt mit Straßenbahnen, U-Bahn und Bus. Aufgrund der Größe der Stadt macht es durchaus Sinn auf die öffentlichen Verkehrsmittel zurückzugreifen. Zum einen hat das den Vorteil, dass von Stockholm mehr entdeckt werden kann, zum anderen bleibt Touristen auch der Stress erspart, der sich beim Fortbewegen mit dem Auto ergibt. Mit der Karte können einige Museen und sonstige Sehenswürdigkeiten kostenlos besichtigt werden.

Stockholm | © SeanPavonePhoto - Fotolia.com

Stockholm | © SeanPavonePhoto – Fotolia.com

Komfortabel nächtigen

Damit der Städtetrip möglichst komfortabel und entspannt wird, sollte vor der Anreise ein geeignetes Hotel gebucht werden. Die Auswahl ist in der Großstadt üppig. Beim Buchen ist auf eine zentrale Lage zu achten, um die Anfahrten zu geplanten Ausflügen möglichst kurz zu halten. Hotels für Luxusfreunde in Schwedens Hauptstadt können online beispielsweise bei Worldhotels gebucht werden. Die dort sorgfältig ausgewählten Adressen bieten ein Höchstmaß an Komfort und überzeugen mit einer hervorragenden Lage.

Besondere Sehenswürdigkeiten 

Unter den besonderen Sehenswürdigkeiten von Stockholm gehört der Vergnügungspark Gröna Land zu den Highlights. Gleichermaßen empfehlenswert ist eine Bootstour durch den Schärengarten. So wird die Region bezeichnet, die Stockholm mit einer Vielzahl von Inseln, Buchten und Landzungen umschließt. Als Zentrum der Segler gilt beispielsweise Sandhamn auf der Insel Sandön. Grinda dagegen ist ein wunderschönes Naturschutzgebiet, das sich für Touristen zur Erholung bestens eignet. Aufgrund der Vielfalt von Stockholm sind für jeden Geschmack zahlreiche Ziele vorhanden. Wer nach dem Großstadtrummel genug vom Bummeln und Besichtigen hat, findet in der Umgebung viele ruhige Stellen zum Entspannen.

Anzeige


Gönn dir deinen Urlaub jetzt.

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)