Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Orkan „Niklas“ legt Bahnverkehr in NRW komplett lahm

Nahverkehr in Nordrhein-Westfalen wurde komplett eingestellt.

Anzeige

Die Deutsche Bahn gibt sich dem Orkan „Niklas“ geschlagen. Seit ca. 11 Uhr fährt in Nordrhein-Westfalen kein Zug mehr im Nahverkehr.
Wann der Verkehr wieder komplett störungsfrei aufgenommen werden kann, steht im Moment noch nicht fest.

Aktuelle Meldungen zu den Beeinträchtigungen durch den Sturm gibt es auf der Bahn-Homepage.

„Niklas“ wütet bereits seit gestern äußerst heftig über Norddeutschland. Aus dem Sturmtief hat sich jedoch ein handfester Orkan gebildet, der mit Spitzenböen von bis zu 150 km/h übers Land fegt. Damit ist dieser Orkan einer der schwersten der vergangenen Jahre.
Besonders betroffen sind nun Teile der Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt.

Die Auswirkungen des Orkans sind überall zu spüren. Umgestürzte Bäume behindern den Straßenverkehr, beschädigte Oberleitungen bringen den Eisenbahnverkehr zum Erliegen und an den Flughäfen kommt es zu Verspätungen.
In Bayern ist die ICE-Strecke München – Augsburg gesperrt, am Frankfurter Flughafen heben die Flugzeuge zum Teil verspätet ab und im Harz und in den Alpen gelten Warnungen vor extremem Unwetter. Auch zu örtlich auftretenden Stromausfällen ist es bereits gekommen.

Orkan zieht weiter

Im Laufe des Tages wird „Niklas“ weiter ostwärts ziehen und dabei weite Teile Deutschlands in Beschlag nehmen. Auch hier ist mit weiteren Beeinträchtigungen im Bahnverkehr zu rechnen.

Wer heute oder auch morgen mit der Bahn verreisen möchten, sollte sich deshalb unbedingt rechtzeitig vor der Abfahrt zum Bahnhof über die aktuelle Lage informieren und seine Zugverbindung checken, ob dafür irgendwelche Verspätungen oder gar Streichungen vorliegen.

Anzeige


Gönn dir deinen Urlaub jetzt. Zahle in Raten.
Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner