Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

20. Mai 2022
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Das 9 Euro Ticket kommt definitiv – das muss man jetzt wissen.

Das 9 Euro Ticket kommt definitiv – das muss man jetzt wissen.

Alle Informationen zum 9 € Ticket für den Sommer 2022.

Endlich wurde es beschlossen, das günstige ÖPNV Ticket wird kommen. Bundestag und Bundesrat haben zu gestimmt, die Finanzierungsprobleme scheinen aus dem Weg geräumt und die Verkehrsunternehmen sind sich der Größer der Aufgabe bewusst: Das 9 Euro Ticket für die Monate Juni, Juli und August 2022 geht definitiv an den Start.

Was muss man zum 9€-Ticket wissen?

Heute wurde das 9-Euro-Ticket endgültig beschlossen, auch der Bundesrat hat dem Gesetz zugestimmt. Der Bund rechnet mit Ausgaben von über 2,5 Milliarden Euro für diese Aktion.

Ticketkauf

Bereits ab kommenden Montag, den 23. Mai 2022 soll der Vorverkauf starten. Manche Verkehrsverbünde handhaben den Start den Ticket Vorverkauf aber auch ganz individuell. Deshalb sollte → weiterlesen…

28. Oktober 2014
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Autoreisezug auf dem Abstellgleis

Autoreisezug auf dem Abstellgleis

Deutsche Bahn mustert Autoreisezüge komplett aus. Nur Sylt-Shuttle bleibt.

„Wer will nochmal, wer hat noch nicht? Nur noch kurze Zeit Angebot.“ So könnte die Werbung für den Autoreisezug der Deutschen Bahn lauten, denn lange wird es diese Art des Reisens nicht mehr geben. 2017 ist Schluß.

Die Deutsche Bahn hat neben den 4 Feinden (Frühling, Herbst, Sommer und Winter) auch mit drei handfesten und schon lange bestehenden Problemen im Personenverkehr zu kämpfen. Das wären die Nachtzüge, die Speisewagen und die Autoreisezüge. Bei allen drei Angeboten macht die Bahn unter dem Strich herbe Verluste.

Die Speisewagen werden deshalb von der Konzernführung schon lange kritisch beäugt. Doch ganz ohne Speiseangebot – zumindest in den Fernreisezügen – wird es nicht gehen. Der → weiterlesen…

11. August 2012
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Landeverbot für Sylt

Landeverbot für Sylt

Nicht-EU-Bürger dürfen nicht mehr per Flugzeug anreisen.

Da werden sich die Millionäre aber ärgern. Ist man doch extra ausgewandert, um in Deutschland keine Steuern zahlen zu müssen und das so gesparte Geld auf der Nordseeinsel Sylt mit großen Gehabe ausgeben zu können. Doch wer wegen der Steuer beispielsweise in die Schweiz gezogen ist, der hat es nun erheblich beschwerlicher, um auf die „Insel der Reichen und Schönen“ zu kommen.

Für Personen, deren Flug außerhalb der EU begonnen hat, ist es künftig nicht mehr erlaubt, auf dem Flughafen Sylt (IATA-Code: GWT) zu landen. Der Grund dafür: Am Flughafen gibt es keine Zollkontrolle für Linienflugpassagiere. Der Kurztrip zum Wochenende nach Sylt ist damit wohl passé, denn die Anreise per Bahn oder Auto → weiterlesen…

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)