Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Madrids Top-Aktivitäten

Madrid hat als Hauptstadt Spaniens einiges für seine Besucher zu bieten. Die Stadt ist nicht ganz so von Touristen übersät, wie beispielsweise Barcelona. Eine Reise nach Madrid wird man aber bestimmt nicht bereuen, jedoch sollte man vorab wissen, was man in der Stadt unbedingt gesehen bzw. besucht haben muss.

Anzeige

Nachtleben

Foto: www.sxc.hu

Madrid bietet eines der aufregendsten und angesagtesten Nachtleben Europas und präsentiert sich hervorragend als DIE Partystadt in Europa. Egal ob Theater, Musicals, Konzerte, Tapasbars oder Diskotheken, – in Spaniens Hauptstadt bleibt kein Wunsch unerfüllt. Der Stadtteil rund um Plaza Santa Ana hat beispielsweise mehr Bars als das ganze Land Norwegen. Am Wochenende kann bis in das Morgengrauen gefeiert werden, denn Bars und Diskotheken haben oft bis 6:00 Uhr morgens geöffnet. Wer beispielsweise ein Apartment mit Go with Oh bucht, der kann an einer Tour durch Madrids beste Bars teilnehmen und freie Shots in jeder Bar genießen. Also rein ins Vergnügen!

Calle Fuencarral

Dies ist wohl DIE schrägste Einkaufsstraße der Stadt, die man auf keinen Fall missen sollte. Diese Straße, gefüllt mit vielen kleinen verrückten und ausgefallenen Läden und Szene-Geschäften, bietet eine gute Alternative zu all den anderen Shoppingstraßen in der Stadt. Das Einkaufszentrum Mercado Fuencarrall sollte man hier definitiv nicht verpassen. Lassen Sie sich von dem etwas anderen Ambiente überzeugen und inspirieren!

Metro

Foto: www.sxc.hu

Das U-Bahn-Netz der Stadt ist schnell durchschaubar und supereinfach, um von A nach B zu gelangen. Die Stationen sind sehr sauber gehalten und tagsüber muss man nie länger als 5 Minuten auf die nächste U-Bahn warten. Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind an das U-Bahn-Netz angeschlossen – ideal für Touristen.

Museen im „Museumsdreieck“:

Wer sich schon einmal in Madrid befindet, muss sich unbedingt eines der drei Museen im sogenannten Museumsdreieck ansehen. Die Rede ist vom Prado Museum, Thyssen Museum und dem Museum Reina Sofia. Jedes von ihnen bietet andere einzigartige Kunstwerke. Im Prado Museum können beispielsweise Werke von den berühmten Malern Goya und Velazquez bestaunt werden. Im Thyssen Museum kann man sich hingegen von den verschiedenen Epochen, angefangen von mittelalterlicher Kunst über Expressionismus bis hin zu Pop-Art, inspirieren lassen. Im Museum Reina Sofia sind Werke von Picasso und Dalí ausgestellt, um nur zwei berühmte Maler zu nennen. Entscheiden Sie selbst, welches Museum Ihnen am meisten zusagt!

Anzeige


Gönn dir deinen Urlaub jetzt.

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)