Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Neue Tarife bei Germanwings

Smart, Best und Basic.

Bekanntlich will die Deutsche Lufthansa ihr Streckennetz grundlegend umbauen und einen Großteil ihrer Flüge auf die Tochter-Airline germanwings übertragen. Ab Juli 2013 wird sich Lufthansa deshalb sukzessive aus der Fläche zurückziehen und nur noch von München und Frankfurt selbst fliegen. Sämtliche andere Verbindungen werden dann von germanwings durchgeführt.

Anzeige

Das hat bereits zu massiven Protesten bei den Stammkunden von Lufthansa geführt. Vorallem Vielflieger sind verägert, weil sie befürchten, für ihr Geld viel weniger Service geboten zu bekommen. Lufthansa begegnete diesem Protest mit dem Hinweis, daß es ab Sommer ein komplett neues Produkt „germanwings“ geben wird und die Kunden doch ersteinmal abwarten sollen.

Nun steht fest, wie das neue Produkt aussehen wird. Rein äußerlich haben sich viele germanwings-Flugzeuge bereits gewandelt. Die neue Lackierung mit dem violett-gelben Logo und der neuen Schrift wurde an das Erscheinungsbild der Lufthansa angepaßt. Nun folgt die innere Umwandlung. Dafür werden die eigenen und die 30 Maschinen, die von der Lufthansa übernommen werden, nach und nach innen neu gestaltet.

Foto: Germanwings

Foto: Germanwings

Und es wurden jetzt die neuen Tarife zur Buchung in den Reisebüros freigegeben. Online lassen sich diese erst ab Mitte Mai buchen. Smart, Best und Basic werden die neuen Buchungsklassen heißen:

  • Smart steht für den Standardtarif
    Dieser kostet mindestens 53 EUR, enthält Freigepäck bis 23 kg und ein Freigetränk und ein Snack an Bord.
  • Best ist der Tarif für Business-Kunden und „vergleichbar“ mit der Lufthansa Business Class
    Ein Ticket kostet ab 199 EUR und enthält Freigepäck bis 46 kg. Eine Umbuchung ist kostenlos.
    Die Sitze befinden sich im vorderen Teil der Maschine und haben einen Abstand von 81,3 cm. Der Mittelsitz bleibt frei.
    Die Lufthansa-Lounges und der Priority-CheckIn dürfen benutzt werden, die Verflegung an Bord dürfen die Passagiere aus einer Menükarte auswählen.
  • Basic ist der neue Niedrigpreis
    Er kostet ab 33 EUR, enthält aber kein Freigepäck und keine Verpflegung.
    Die Sitze haben weniger Abstand als bei Smart und Best und befinden sich im hinteren Teil der Kabine.

Bis Anfang 2015 sollen alle Flüge innerhalb von Deutschland und Europa auf die germanwings übertragen sein. Lufthansa fliegt dann nur noch von München und Frankfurt/Main und die Langstreckenverbindungen von Düsseldorf.

Quelle: germanwings

Anzeige


Gönn dir deinen Urlaub jetzt. Zahle in Raten.
Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner