Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

W-LAN im ICE der Deutschen Bahn

Bis Ende 2013 sollen mehr Züge ausgerüstet werden.

Da bekommt wohl jemand Angst vor der Konkurrenz. Kaum läuft das Geschäft der Buslinien im Fernverkehr an, dort ist WLAN-Empfang während der gesamten Fahrt praktisch Standard, schon versucht die Bahn mit mehr Service bei den Fahrgästen zu punkten. Die Abwanderung zu den preislich attraktiven Busverbindungen soll verhindert werden. Der Ausbau der WLAN-Versorgung an Bord der ICE-Züge kann da aber nur ein Anfang sein.

Anzeige

Bis Ende 2013 sollen 180 ICE-Züge der Deutschen Bahn mit W-LAN ausgerüstet werden. Bisher ist das Surfen im Internet während der Fahrt erst in 90 der 255 bei der Bahn vorhandenen Züge möglich.
Für den Ausbau wird ein lokales Funknetz der Deutschen Telekom genutzt. Auf fünf neuen Strecken soll dieses Netz nun den Kunden angeboten werden. Auf einer Streckenkarte von der Bahn-Homepage werden die geplanten Routen aufgezeigt.

Kostenlos wird das Surfen für die Bahnreisenden aber nicht werden. Die Nutzung der sogenannten Hotspots kostet Telekom-Kunden 9 Cent pro Minute. Passagiere, die nicht Kunden bei der Telekom sind, müssen zwischen 4,95 EUR pro 24 Stunden und bis zu 34,95 EUR für 30 Tage ohne Vertragsbindung bezahlen. Die Zahlung kann über Kreditkarte, Zahlung per Handy, ClickandBuy oder PayPal vorgenommen werden.

Ob man damit die Passagiere wirklich bei der Bahn halten kann, darf bezweifelt werden. In den preisgünstigeren Fernbussen ist die Nutzung des W-LAN meist kostenfrei, zumindest noch. Ob das auch in Zukunft so bleibt, hängt auch von Providern, wie der Telekom ab. Die planen ja bekanntlich ihre Einnahmen im Bereich des Internet kräftig zu erhöhen, u.a. auch mit der Abschaffung der beliebten Internet-Flatrates. Solche Flatrates sind zwar im Mobilfunk eher unüblich, doch auch hier wird man in Zukunft wohl mit steigenden Kosten oder langsamen Verbindungen rechnen müssen.

Anzeige


Gönn dir deinen Urlaub jetzt. Zahle in Raten.

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)