Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Air Berlin launcht Smartwatch-App

Smartwach-App für Pebble gestartet.

Anzeige

Man sollte meinen Air Berlin hat ganz andere Sorgen, als sich um Apps für Armbanduhren zu kümmern. Immerhin ist die Airline wieder tief in die roten Zahlen geflogen.

Für 2013 mußte Air Berlin jetzt einen Verlust von besorgniserregenden 315,5 Millionen Euro bekanntgeben. Damit ist der kleine Aufschwung aus 2012, der allerdings dem Verkauf des Vielfliegerprogramms geschuldet war, auch schon wieder Geschichte. Aus 70,2 Mio. EUR Gewinn vor Steuern und Zinsen in 2012 wurde ein Verlust von 231,9 Mio. EUR in 2013, und das bei sinkendem Umsatz.
Auch das Eigenkapital ist mittlerweile negativ. Es beträgt minus 186,1 Millionen Euro. Die Gesamtverschuldung wuchs auf satte 796 Millionen Euro.

AirBerlin Maschine am Flughafen Hamburg

AirBerlin Maschine am Flughafen Hamburg

Wie Air Berlin da wieder heraus kommen will, bleibt bisher unklar. Zwar will man sich, auch mit Hilfe des Partners Ethihad, restrukturieren und weitere Synergien in der Flugallianz Oneworld heben, trotzdem dürfte das weitere Überleben für Air Berlin äußerst schwierig, wenn nicht gar unmöglich werden. Eine Insolvenz der zweitgrößten deutschen Airline will man sich aber besser nicht ausmalen. Die Auswirkungen für Personal, Fluggäste und den Luftverkehrsstandort Deutschland dürften äußerst heftig werden.

App für Pebble Smartwatch

Doch so weit ist es noch lange nicht, und es muß auch gar nicht soweit kommen. Air Berlin selbst glaubt offensichtlich an die eigene Zukunft und feilt weiter an kleinen Verbesserungen des Service für die Passagiere. So wurde jetzt eine iOS-App für die Pebble Smartwatch gelauncht.
Über die iPhone-App von Air Berlin kann man mit der Pebble Armbanduhr überall einchecken und Abflugzeit, Gate und Sitzplatz ablesen. Durch Schütteln des Handgelenks erscheint außerdem ein Barcode auf dem Display der Uhr, den man beim Boarden an den Scanner halten und so direkt einsteigen kann. Eine Papier-Bordkarte benötigt man so nicht mehr.

Für Pebble-Nutzer wird das Fliegen damit ein wenig komfortabler, informativer und unkomplizierter. Ob Smartwatch anderer Hersteller demnächst ebenfalls angebunden an das System von Air Berlin werden, darüber ist bisher nichts bekannt.

Anzeige


Diese Kreditkarte für 0€ zum kostenlosen Geldabheben auf Reisen empfehlen wir dir.
Ja, ich will die kostenlose Kreditkarte!*
Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner