Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Sehenswürdigkeiten in Dubai

Dubai liegt derzeit als Urlaubsdestination voll im Trend.

Dubai ist mit rund 3,1 Millionen Einwohner die größte Stadt in der Vereinigten Arabischen Emirate. Der Tourismus zählt für die Metropole am Persischen Golf zu den wichtigsten Zweigen der Wirtschaft. Über 10 Millionen Touristen aus aller Welt reisen jährlich in die Stadt.

Das gesamte Jahr über herrschen in Dubai hohe Temperaturen. Höchsttemperaturen von bis zu 41 Grad Celsius erwarten Besucher in der Metropole. Bis zu zehn Sonnenstunden täglich sowie kaum Regentage das gesamte Jahr über versprechen ideale Bedingungen für einen Bade- und Städteurlaub.
Bürger aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz bei einem Aufenthalt von bis zu 90 Tagen kein Visum vorzeigen. Ein Visum von 90 Tagen erhalten Touristen bei der Einreise. Jedoch ist eine Auslandsreisekrankenversicherung vonnöten.

Die größte Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate ist besonders aufgrund ihrer Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Highlights weltweit bekannt und bei Touristen beliebt. Als besonders vielfältig gelten die Möglichkeiten vor Ort, da sich sowohl hohe Gebäude als auch große Einkaufszentren und luxuriöse Hotels in der Metropole befinden.

Dubai Downtown | Foto: Olgaozik, pixabay.com, Pixabay License

Dubai Downtown | Foto: Olgaozik, pixabay.com, Pixabay License

Sehenswürdigkeiten

Alle Dubai Sehenswürdigkeiten aufzuzählen, wäre eine große Aufgabe. Deshalb seien hier nur einige von diesen aufgeführt und näher beschrieben.

Der Burj Khalifa stellt das Wahrzeichen von Dubai und den Emiraten dar. Das Gebäude hat eine Höhe von 828 Metern und ist nunmehr seit 2008 das höchste Bauwerk weltweit. Auf mehreren der höher gelegenen Etagen finden Touristen Aussichtsplattformen vor, welche einen einzigartigen Ausblick auf die Stadt bieten. Die Einweihung gab es 2010. In unmittelbarer Nähe des Burj Khalifa befindet sich der Dubai Fountain. Täglich finden an dem Fontänen-System, das zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dubai gehört, in den Abendstunden verschiedene Wassershows statt. Rund 1.000 Fontänen zählen zu dem Dubai Fountain.

Eines der größten Einkaufszentren auf der Welt ist die Dubai Mall. Rund 1.200 verschiedene Geschäfte befinden sich auf einer Verkaufsfläche von rund 350.000 Quadratmetern. Die Dubai Mall liegt in dem Viertel Downtown Dubai. Mehrere der größten internationalen Marken weltweit haben in der Sehenswürdigkeit in Dubai ihre Geschäfte. Ein weiteres großes und populäres Einkaufszentrum ist die Mall of the Emirates.
Zu den höchsten und teuersten Hotels weltweit zählt das Burj Al Arab. Das Hotel hat eine Höhe von 321 Metern und wurde 1999 eröffnet. Besonders sind die sieben Sterne, mit denen das Hotel Burj Al Arab ausgezeichnet wurde.

Burj Al Arab Hotel | Foto: KULTOURNATOUR, pixabay.com, Pixabay License

Burj Al Arab Hotel | Foto: KULTOURNATOUR, pixabay.com, Pixabay License

Eine Attraktion in Dubai, die sich doch stark von den anderen Highlights der Metropole unterscheidet, ist der Wild Waldi Wasserpark. Der Wasserpark zählt zu den populärsten Freizeitparks in der Vereinigten Arabischen Emirate und bietet rund 30 Highlights. The Palm Jumeirah ist eine künstlich angelegte Insel, die 2001 erbaut wurde. Besonders um den Touristen mehr Highlights zu bieten und eine höhere Anzahl an Hotelbetten zu schaffen, wurde die Insel, auf der sich zahlreiche Hotels befinden, erbaut.

Weitere Highlights

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten in Dubai zählt das Hotel Atlantis The Palm. Der Bau des populären Hotels erfolgte 2008. Das Atlantis The Palm zählt inzwischen zu den Sehenswürdigkeiten der Metropole. Besondere Popularität hat das Hotel aufgrund der empfehlenswerten Hotels sowie dem 17 Hektar großen Wasserpark Aquaventure Waterpark.

Neben den typischen Sehenswürdigkeiten gehört auch die Wüste Dubais zu den Highlights. Unter anderem ist Dubais Wüste für die Safaris durch die Wüste beliebt, wo Touristen unter anderem Kamele sehen können. Auch die Sonnenuntergänge in der größten Stadt der Vereinigten Arabischen Emirate gelten als besonders.

Dubai Marina | Foto: elenajonesinbox, pixabay.com, Pixabay License

Dubai Marina | Foto: elenajonesinbox, pixabay.com, Pixabay License

Besonders in den Abendstunden beliebt ist die Dubai Marina. Neben Restaurants und Cafés mit atemberaubenden Ausblicken sind besonders die Touren mit einem Boot besonders populär. Mit dem Bau des Stadtviertels wurde erst 2003 begonnen. Die Promenade, die besonders am Abend besonders populär ist, erstreckt sich über mehrere Kilometer. Der größte Themenpark im Land nennt sich Dubai Parks & Resorts. Zu den Parks gehören verschiedene Parks wie das Legoland oder ein Wasserpark. Die Themenparks befinden sich einige Kilometer entfernt vom Stadtzentrum Dubais.

Fazit

Dubai steht im Moment bei vielen ganz oben auf der Wunschliste der nächsten Reiseziele. Und das völlig zurecht. Die vielen Sehenswürdigkeiten, das besondere Flair, die moderne Metropole und die nahe Wüste machen einen Urlaub in Dubai zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)