Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Praktische Tipps für Ihren Urlaub auf Mallorca

| Keine Kommentare

Wenn Sie in den Urlaub fahren, haben Sie sich wahrscheinlich schon das ganze Jahr über darauf gefreut. Haben Sie Begleitung vorgesehen, dann haben Sie wahrscheinlich auch Ihre Vorfreude geteilt. Die Befürchtungen, dass etwas schieflaufen könnte, sind vor jeder Reise groß. Hier finden Sie einige praktische Tipps, mit denen Ihr Aufenthalt auf der traumhaft schönen Baleareninsel Mallorca garantiert ein voller Erfolg wird. So können Sie unbeschwert reisen und genießen.

Den richtigen Urlaub planen

Bevor Sie auch nur buchen, sollten Sie sich fragen, welche Art von Urlaub Sie wann machen wollen. Interessieren Sie sich für einen Badeurlaub, fahren Sie im Juli oder im August. Wollen sie wandern, sind Mai und September besonders empfehlenswert. Für einen Partyurlaub eignen sich besonders die Monate von Mai bis August. Wenn Sie mit der Familie nach Mallorca fliegen wollen, eignen sich die Ferien zu Pfingsten oder im Sommer. Sie merken: Der Zeitpunkt Ihrer Reise sollte zu den Aktivitäten passen, die Sie auf dem Plan haben. Sind Sie in Bendinat Immobilien besichtigen, egal ob privat oder geschäftlich, stellen Sie sich sicherlich etwas anderes vor, als wenn Sie mit Ihren Kindern am Strand liegen wollen. Je nachdem, welche Art von Reise Sie sich vorstellen, variiert auch der Transfer vom Flughafen zum Ziel. Buchen Sie einen Bade- oder Familienurlaub, werden Sie wahrscheinlich auf eine Pauschalreise gesetzt haben und müssen sich darum nicht kümmern. Ansonsten können Sie per Bus oder Taxi an Ihr Ziel gelangen.

Urlaub auf Mallorca | Foto: franky1st, pixabay.com, Pixabay License

Urlaub auf Mallorca | Foto: franky1st, pixabay.com, Pixabay License

Mobil auf Mallorca

Auf Mallorca können Sie auf ein funktionierendes Busnetz zurückgreifen, das zu den wichtigsten Städten und Dörfern hin gut ausgebaut ist. Sie können sich aber natürlich auch einen Mietwagen nehmen, wenn es Ihnen wichtig ist, auch unabhängig mobil sein zu können. Dabei sollten Sie allerdings unbedingt auf Versicherungsdetails wie einen Vollkasko-Schutz achten, damit Sie im Urlaub keine bösen Überraschungen erleben müssen. Meistens brauchen Sie, um einen Mietwagen zu erhalten, übrigens eine Kreditkarte für die Bezahlung, da häufig eine Kaution zu leisten ist. Für die meisten Katastrophen sind Sie allerdings auf Mallorca auch gut versichert: Falls Sie sich Sorgen um die Gesundheitsversorgung machen, diese ist dort hervorragend.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)