Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

4. Januar 2017
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Sturmtief „Axel“ behindert Bahnverkehr

Sturmtief „Axel“ behindert Bahnverkehr

Heftige Schneeschauer und stürmische Winde an den Küsten und im Bergland sorgen für Beeinträchtigungen im Verkehr.

Der Winter ist da, und das weitaus heftiger als das die meisten Menschen sich gewünscht haben. Das Sturmtief „Axel“ beherrscht derzeit das Wettergeschehen und bringt vor allem an den Küsten und in den Bergregionen Deutschlands heftige Schnee- und Graupelschauer, begleitet von starken Windböen.

Im Harz wurden auf dem Brocken Windgeschwindigkeiten von bis zu 123 km/h gemessen, im Erzgebirge waren es Böen von 114 km/h. Auch auf den ostfriesischen Inseln weht eine steife Brise. Hier wurden beispielsweise auf Spiekeroog Böen von bis zu 112 km/h gemessen.

Behinderungen im Bahnverkehr

Das bleibt natürlich nicht ohne Einfluß auf den Verkehr. Besonders der Bahnverkehr hat bisher unter „Axel“ → weiterlesen…

3. Januar 2017
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für So kommst du günstig auf die Piste

So kommst du günstig auf die Piste

Mit dem Fernbus in den Schnee.

Der Winter ließ bis jetzt auf sich warten. In den deutschen Mittelgebirgen, wie Harz, Erzgebirge oder Schwarzwald kamen die Wintersport begeisterten in der Wintersaison 2016/2017 noch nicht auf ihre Kosten. Alle fragen sich deshalb, wann fällt im Winter 2017 der erste Schnee?

Für kommenden Tage läßt der Wetterbericht zumindest eine kleine Hoffnung aufkeimen, daß beispielsweise in den Höhenlagen des Harzes, am Torfhaus oder auf dem Wurmberg ein paar Schneewirbel auftauchen werden. Ob die dabei entstehende Schneedecke jedoch stabil genug sein wird, um darauf mit den Ski, Snowboard oder Schlitten unterwegs sein zu können, das bleibt immer noch abzuwarten.

Schneesichere Skigebiete

Wenn du demnächst Urlaub* hast und deshalb nicht weiter nur darauf hoffen kannst, → weiterlesen…

7. April 2016
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Heimaturlaub steht bei den Deutschen hoch im Kurs

Heimaturlaub steht bei den Deutschen hoch im Kurs

Viel Deutsche verbringen ihren Urlaub im Heimatland. Warum ist das so?

Das Reisejahr 2016 wird ein ganz besonders schwieriges für die Reisebranche. Zwar sitzt das Geld bei deutschen Verbrauchern im Moment sehr locker, vor allem wenn es Anschaffungen wie elektronische Geräte, Einrichtungsgegenstände, Möbel oder Klamotten geht, doch beim Thema Urlaub und Reise sind die Deutschen in diesem Jahr sehr zurückhaltend. Die Buchungen lassen im Moment noch sehr zu wünschen übrig. Selbst Frühbucherrabatte* und andere Reise-Schnäppchen, sonst immer eine sichere Bank für die Veranstalter, konnten in diesem Jahr nicht ziehen.

Nur die Anbieter von deutschen Urlaubsdestinationen melden eine gute Buchungslage. Offenbar ist der Urlaub in der Heimat bei vielen Deutschen sehr beliebt, besonders im Jahr 2016. Das hat ganz klare → weiterlesen…

10. November 2014
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Nacktwandern in Deutschland

Nacktwandern in Deutschland

Beim Wandern ohne Kleidung in der Natur sich selbst freien Lauf lassen.

Die Temperaturen im zur Zeit vorherrschenden November-Wetter sind alles andere als geeignet für FKK-Aktionen. Doch der nächste Sommer kommt bestimmt und gerade die kälteren Monate, wenn man mit viel Zeit und Muße in der warmen Stube sitzt, sind bestens dafür geeignet, um sich mit Urlaubsplänen für das kommende Jahr zu beschäftigen.

FKK gehörte besonders in der DDR zum Urlaub, wie Bräune zum Strand. Aber auch im Westen der Republik gibt es zahlreiche Anhänger der Freikörperkultur. Während im Osten FKK eher wild an Baggerseen, an der Ostsee und in privaten Bereichen wie Gärten oder Wochenendgrundstücken stattfand, praktizierte man dies im Westen vor allem organisiert im Verein. Doch Vereine sind → weiterlesen…

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)