Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Mit Kryptowährung um die Welt: Ein besonderer Urlaub

| Keine Kommentare

Wer früher noch mit Bargeld oder Kreditkarte den eigenen Urlaub bezahlte, greift heute zu einem besonderen Zahlungsmittel. Immer mehr rückt die Kryptowährung in den Fokus vieler Reiseveranstalter, die Ihre Angebote online präsentieren. Wenn Sie gerne einmal mit Ihrem Bitcoin oder Ihrem Ripple in den Urlaub fliegen wollten, haben Sie jetzt die besten Chancen. Buchen Sie online Ihre Urlaubsreise, ohne dabei realen Geldbeutel zu öffnen. Vielmehr genügt es, in den digitalen Wallet zu greifen.

Mit Ripple oder Bitcoin den Urlaub zahlen – Wie geht das?

Noch vor wenigen Jahren waren die Stimmen, welche sich gegen Kryptowährungen richteten, laut. Bitcoin oder den im Trend liegenden Ripple kaufen sei keine gute Idee – doch heute zeigt sich ein ganz anderer Trend. Seit seinem Erfinden im Jahr 2012 konnte sich der Ripple auf dem Markt stark etablieren. Besonders durch das Aufkommen von XRapid, welches viele Unternehmen nun im Einsatz einplanen. Über diese Software sollen Transaktionsgeschwindigkeiten massiv verringert, die Sicherheit gesteigert und Gebühren gemindert werden. All diese Faktoren möchte sich auch die Reisebranche zunutze machen. Auf ausgewählten Online Portalen können Sie Ihre nächste Urlaubsreise wie gewohnt auswählen. Folgen Sie dann den Instruktionen zur Bezahlung, erhalten Sie die Möglichkeit, die Kryptowährung zu nutzen. Dies bietet Ihnen einen immensen Vorteil: Denn anders als bei herkömmlichen Zahlungsmitteln agiert Kryptowährung vollkommen anonym. Sie müssen keinerlei persönliche Daten hinterlegen, Ihre Bankdatenzuweisen oder Zahlungsdienstleistern die Freiheit erteilen, Ihre Daten zu teilen. So können Sie sehr genau steuern, welche Unternehmen Ihre persönlichen Daten zur Weiterverarbeitung erhalten.

Urlaub bezahlen mit Ripple | Foto: Tracia, pixabay.com, Pixabay License

Urlaub bezahlen mit Ripple | Foto: Tracia, pixabay.com, Pixabay License

Vorteile von Ripple im Ausland

Urlaubsreisen sind etwas Spannendes. Sie packen Ihren Koffer, packen all das ein, was relevant erscheint und merken am Urlaubsort angekommen dennoch: Irgendetwas fehlt. Des Öfteren sind es dann die Badelatschen, das Handtuch oder ein schicker Bikini, den man vor lauter Aufregung Zuhause vergessen hat. Da ist es praktisch, wenn Sie etwas Geld in der jeweiligen Währung des Landes bei sich führen. Aber auch das Souvenir, welches Sie Freunden und Verwandten mitbringen möchten oder die leckeren Süßwaren, müssen bezahlt werden. Wer künftig im Ausland Urlaub macht, muss sich nicht mehr mit hohen Gebühren am Bankautomaten herumschlagen. Durch den Ripple soll es möglich werden, kinderleicht ein Zahlungsmittel zu erhalten, ohne hohe Gebühren für den Auslandsabruf zu zahlen. Hierbei ist bei Abbuchung lediglich auf den aktuellen Ripple Kurs zu achten. Dieser sollte in einem günstigen Wechselverhältnis zur Fiat-Währung stehen. Zudem ist der Ripple in allen Ländern gültig. Dabei bedarf es keinerlei Währungsumtausch, wodurch sich Problematiken ergeben könnten.

Urlaub im Zeichen des Ripple

Sie sind mehr als nur ein interessierter Nutzer oder eine interessierte Nutzerin des Ripple? Vielmehr sind Sie ein echter Fan von dieser neuen Währung, die nicht nur Privatpersonen, sondern auch Amazon in seinen Bann gezogen hat? Dann sollten Sie sich auf einen einzigartigen Urlaub begeben. Chris Larsen ist der Erfinder der Währung, die immer wieder als sogenannte “Brückenwährung” bezeichnet wird. Er lebt in San Francisco Kaliforniern. Neben dem Erkunden der Geschichte des Ripple können Sie hier noch viele weitere wunderschöne Sehenswürdigkeiten kennenlernen. Das Wahrzeichen des Stadt San Francisco bietet sich beispielsweise optimal für eine Tour an. Die Golden Gate Bridge lädt jährlich tausende Besucherinnen und Besucher ein, ein echtes Meisterwerk menschlicher Architektur sowie Statik kennenzulernen. Unweit entfernt findet sich der Yosemite-Nationalpark, der wunderschöne Natur, Tier- und Pflanzenwelt zu bieten hat.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)