Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

2. September 2015
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Neue Benimmregeln auf Mallorca sind ein Flop

Neue Benimmregeln auf Mallorca sind ein Flop

Die vor einem Jahr eingeführten neuen Regelungen haben nichts gebracht.

Was hatten die Verantwortlichen nicht alles geschwärmt. Endlich wollte man die Sauf-Touristen, die hauptsächlich aus Deutschland und England kommend alljährlich den “Ballermann” belagern, von der Insel drängen. Saufgelage am Strand und unter freiem Himmel sollten der Vergangenheit angehören. Ebenso der Lärm und sexuelle Ausschweifungen rund um den Playa de Palma.

Mit großem medialen Getöse hatte man eigens dafür entwickelte Benimmregeln für Mallorca eingeführt. Die sollten nun für Ruhe rund um den “Ballermann” sorgen und so den Wunsch der Tourismusbranche unterstützen, daß andere, zahlungskräftigere Touristengruppen verstärkt den Weg auf die Mittelmeer-Insel finden.

Bilanz nach 1 Jahr

Die Bilanz nach einem Jahr sieht jedoch erschreckend aus. Fast hat man den Eindruck, daß → weiterlesen…

11. Juli 2014
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Mallorca: Neue Benimmregeln sorgen für Ärger

Mallorca: Neue Benimmregeln sorgen für Ärger

Polizei greift am Ballermann durch.

Seit Juni gelten die neuen und strengen Benimmregeln der “Verordnung für zivilisiertes Zusammenleben” auf Mallorca. Wer sich nicht an die neue Regeln für die Partyzone an der Playa de Palma hält, den erwarten Bußgelder von bis zu 400 Euro. Und die Polizei wendet diese Bußgelder inzwischen rigoros an.

Saufgelage unter freiem Himmel, Urinieren und Spucken in der Öffentlichkeit und Lärm machen stehen unter Strafe, ebenso das Tragen von Badebekleidung in der Innenstadt.
Auch die Straßenprostitution wird nicht mehr geduldet. Freier müssen mit einem Bußgeld von bis zu 400 Euro rechnen. Selbst aggressives Betteln wird nun bestraft.
60 Beamte patrouillieren ständig an der Playa de Palma rund um das Party-Strandlokal “Ballermann 6” (Balneario 6) und sorgen → weiterlesen…

22. Juli 2013
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Ballermann adé – Update

Ballermann adé – Update

Die Partyzone am Strand von El Arenal soll verschwinden.

Adé statt olé am Ballermann. Mallorquinische Politiker wollen der Partymeile an der Playa de Palma endgültig den Garaus machen. Die Besäufnisse an den Strandbars, die eigentlich korrekt Balneario und nicht “Ballermann” heißen, werden in fünf Jahren komplett abgeschafft sein. So die Vorstellungen der Politik.

Der “Ballermann 6”, der vorallem vom Mythos aus billigen Kinofilmen und den sogenannten “Reality-Formaten” im deutschen Privat-Fernsehen lebt, lockt noch immer jedes Jahr viele Deutsche nach Mallorca. Dabei gehören die extremen Exzesse, wie Sangria aus dem 5-Liter-Eimer saufen, schon längst der Vergangenheit an. Trotzdem ist die komplette Zone um den Balneario Nº 6 noch immer eine ausgesprochene Partyzone mit allen dazugehörigen Erscheinungen, auch den negativen. Betrunkene Gruppen → weiterlesen…

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)