Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

13. Juni 2019
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Warum die Buchungen auf Mallorca zurückgehen.

Warum die Buchungen auf Mallorca zurückgehen.

Brexit und Öko-Tax zeigen ihre Wirkung. Viele Hotels sind nicht ausgelastet.

Das hat es lange Zeit nicht gegeben. Viele Hotels auf der besonders bei Deutschen und Briten sehr beliebten Baleareninsel Mallorca sind nicht ausgelastet, und das zur Hochsaison im Sommer. Das bekommt auch die Playa de Palma zu spüren. Im gerade laufenden Juni erreichen die Auslastungszahlen dort nur 50 bis 60 Prozent, das sind 15 Prozentpunkte weniger als im Vorjahr. Strand, Party, billiger Alkohol und der Ballermann scheinen in diesem Jahr nicht mehr zu ziehen.

Ursachen für den Einbruch

Doch woran liegt es, dass viele Urlauber Mallorca in diesem Jahr …weiterlesen →

15. März 2016
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Saufgelage am Ballermann werden doch wieder verboten.

Saufgelage am Ballermann werden doch wieder verboten.

Alkohol-Exzesse auf Mallorca sollen der Vergangenheit angehören.

Da kann einem auch ohne Alkohol ganz schwindelig werden, ob des Hin und Her der mallorquinischen Verantwortlichen.

Zunächst beschließt die Inselregierung von Mallorca im Jahr 2014 neue Benimmregeln, mit denen die Sauftouristen zurückgedrängt werden sollen. Saufen am Strand und sonstiges ungebührliches Verhalten sollte demnach mit hohen Bußgeldern belegt werden. So wollte man erreichen, daß die nächtlichen Exzesse am Playa de Palma, und hier besonders im Bereich des Berühmt berüchtigten Ballermanns, der Vergangenheit angehören. Besonders deutsche und englische Touristen waren unangenehm aufgefallen.

Benimmregeln zurückgezogen

Doch dann kommt alles anders. Die Benimmregeln erweisen sich …weiterlesen →

9. Februar 2016
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Mallorca kippt Benimmregeln wieder

Mallorca kippt Benimmregeln wieder

Eimer-Saufen ist wieder erlaubt.

Sie sollten zu einem besseren Benehmen beitragen und letztlich dafür sorgen, daß eine andere, möglichst besser betuchte Klientel die Mittelmeerinsel Mallorca häufiger als Urlaubsziel bucht. Dafür wurden die neuen Benimmregeln im Jahr 2014 erlassen. Jetzt wurden diese wieder gekippt, wegen eines Verfahrensfehlers.

Neue Benimmregeln

Die neuen und strengen Benimmregeln der “Verordnung für zivilisiertes Zusammenleben” auf Mallorca galten seit dem Juni 2014. Wer sich nicht an die neuen Regeln hielt, riskierte ein Bußgeld in Höhe bis zu 400 Euro.

Das Saufen unter freiem Himmel und ganz speziell aus den berüchtigten Sangria-Eimern, das Urinieren und Spucken in der …weiterlesen →

13. Mai 2014
von Weltanseher
1 Kommentar

Kein Ballermann mehr auf Mallorca

Strafen für Saufgelage auf Mallorca beschlossen.

Wer kennt sie nicht, die Bilder von alkoholtrinkenden, lautstarken, zumeist deutschen und englischen Urlaubern an Mallorcas Stränden. Boulevard-Magazine und Fernsehsender lebten lange von diesem Hype und stachelten durch ihre Berichte die negative Entwicklung vor Ort immer weiter an. Die Saufgelage am sogenannten „Ballermann 6“ (ein Strandkiosk an der Playa de Palma, der eigentlich korrekt Balneario heißt) wurden für manche zum Inbegriff des Mallorca-Urlaubs. Ganze Sportmannschaften, Kegelfreunde und Hausfrauenclubs zogen alljährlich im Frühjahr oder Herbst nach S’Arenal, um am „Ballermann“ und in der „Schinkenstraße“ mal so richtig die Sau rauszulassen. Die negativen Folgen dieser Saufgelage …weiterlesen →

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)