Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

ver.di-Warnstreik an sechs deutschen Flughäfen

Am Mittwoch, den 27.04.2016 wird es zu erheblichen Verzögerungen im deutschen Flugverkehr kommen.

Die Gewerkschaft ver.di hat ihre Mitglieder an sechs deutschen Flughäfen aufgerufen, am morgigen Mittwoch zu streiken. Das betrifft die Mitarbeiter am Check-In, in den Werkstätten, in der Gepäckbearbeitung, auf dem Vorfeld, in der Verwaltung und die Luftsicherheitskontrolleure. ver.di fordert 6 Prozent mehr Gehalt.

Anzeige

Betroffen von den Streiks sind die Flughäfen Frankfurt/Main, München, Düsseldorf, Köln, Dortmund und Hannover. Es wird zu massiven Verzögerungen und höchstwahrscheinlich auch zu Stornierungen und Flugausfällen kommen.

Feuerwehr

An den Flughäfen Frankfurt/Main und München sind zudem auch die Flughafenfeuerwehren zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Sollten diese dem Aufruf von ver.di nachkommen, muß der gesamte Flugverkehr sofort zum Stillstand kommen. Das sehen die Sicherheitsvorschriften für den Flugbetrieb vor. Die Auswirkungen auf den gesamten deutschen und europäischen Flugverkehr wären dann entsprechend massiv sein.

Streikverlauf

Wie genau die Streiks ablaufen werden und welche Auswirkungen diese haben werden, können die Airlines noch nicht endgültig einschätzen. Daß die Arbeitsniederlegungen aber für zahlreiche Verzögerungen und Ausfällen sorgen werden, dürfte jedoch feststehen. Stand heute ist geplant, München ganztägig und den Flughafen Frankfurt/Main bis 15 Uhr zu bestreiken.

Lufthansa hat bereits vorsorglich knapp 900 Flüge gestrichen. Zehntausende Flugpassagiere werden davon betroffen sein.

Airlines bieten Umbuchungen an

Die Airlines bieten ihren Passagieren deshalb kostenlose Umbuchungen an.

  • Lufthansa* wird ihre Kunden kurzfristig informieren und bietet eine einmalige kostenlose Umbuchung an für Passagiere, die für den 27.04.2016 ein Ticket von Lufthansa, Swiss*, Austrian Airlines oder Brussels Airlines von oder nach den betroffenen Flughäfen gebucht haben. Das Ticket muß vor dem 22.04.2016 ausgestellt wurden sein. Das neue Reisedatum muß vor dem 31.05.2016 liegen und die Strecke und die Buchungsklasse müssen beibehalten werden.
  • Eurowings bietet für Flüge am 27.04.2016 von oder nach Düsseldorf, Köln, Dortmund oder Hannover eine kostenlose Umbuchung an. Das neue Reisedatum muß vor dem 15.05.2016 liegen.
  • Air Berlin bietet allen betroffenen Passagieren, deren Flug gestrichen wurde, auf ein anderes Datum zwischen dem 28.04. und 04.05.2016 auf der gleichen Strecke umzubuchen.

Alle anderen Airlines, wie Ryanair, easyjet und andere, werden auf ihren Homepages kurzfristig Informationen zu Ausfällen, Flugverschiebungen und über die Konditionen für mögliche Umbuchungen geben. Deshalb sollte man sich morgen unbedingt vor dem Abflug online über den aktuellen Flugstatus informieren. Sonst kann es am Flughafen ein böses Erwachen geben.

Alternativen

Wie immer bietet es sich an, wenn man unbedingt am morgigen Mittwoch verreisen muß, frühzeitig nach Alternativen Ausschau zu halten. Neben dem eigenen PKW, einem Mietwagen oder Bahn bieten sich auch die mittlerweile flächendeckend vorhandenen Fernbusverbindungen* an. Mit ein wenig Flexibilität kommt man auch so zu fast allen innerdeutschen und auch vielen europäischen Zielen.


Anzeige

Die kostenlose Kreditkarte für Weltanseher
zum weltweiten, gebührenfreien Geldabheben auf Reisen.
Ich will auch weltweit kostenlos Geld abheben!

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner

Für wenig Geld viel verreisen!

Das willst du auch endlich?
Dann trag dich in unseren Newsletter ein!
Ja, ich will auch günstig reisen!
Wir versenden kein SPAM. Versprochen!