Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Flughafen Cochstedt will wieder abheben.

Am Flughafen Magdeburg-Cochstedt sollen bald wieder Flugzeuge starten.

Anzeige

Derzeit ist ziemlich ruhig am Flughafen Magdeburg-Cochstedt (CSO) in Sachsen-Anhalt. Nach eigener Vorgabe nennt man sich stolz: „Airport Magdeburg Cochstedt international“. Doch diesem Anspruch wird man im Moment nicht gerecht. Nachdem sich die Low-Cost-Airline Ryanair im November 2013 von Cochstedt zurückgezogen hat, zuletzt flogen die Iren zweimal wöchentlich nach Girona und Palma de Mallorca, ist der Flughafen bis auf Weiteres ohne reguläre Flugverbindungen.

Dabei war man in den 2000er Jahren, nachdem der Flugbetrieb bis 1999 ruhte, noch erwartungsvoll gestartet. Schließlich ist Cochstedt der einzige internationale Flughafen auf dem Gebiet von Sachsen-Anhalt. Der nächstgrößere Flughafen ist der Airport Leipzig/Halle. Doch dieser liegt bereits in Sachsen.

Man installierte ein Instrumentenlandesystem und eine entsprechende Anflugbefeuerung. Man nahm eine neue Feuerwache in Betrieb und begann mit dem Bau eines neuen Terminals. Nachdem der Flughafen mehrfach den Besitzer wechselte und auch Insolvenzen der jeweiligen Betreibergesellschaften überstehen mußte, kam man ab 2010 in ruhigere Fahrwasser und konnte mit Ryanair erste Verbindungen nach Europa anbieten. Alicante, Malaga, Girona und Las Palmas wurden von Cochstedt aus angeflogen.

Ryanair Boeing 737-800 am Airport Alicante

Ryanair Boeing 737-800 am Airport Alicante

Auch Germania siedelte sich an. Die Infrastruktur wurde stetig erweitert und verbessert.

Doch schon 2012 war alles wieder vorbei. Germania zog sich wieder zurück und die Passagierzahlen reichten nicht aus für einen wirtschaftlichen Betrieb. Statt der benötigten 400.000 Fluggäste kam man nur auf 76.000. Nach dem Aus von Ryanair im November 2013 verfiel Magdeburg-Cochstedt abermals in den Dornröschenschlaf.

Zukunft

Damit soll es aber bald wieder vorbei sein. Eine Kooperation des Airports mit dem Reiseanbieter „Der Schmidt“ aus Wolfenbüttel soll dafür sorgen, daß ab März 2015 wieder Pauschalreisende ab Cochstedt in den Urlaub fliegen können. Ziele sollen dabei Antalya, Rom und Dubai sein.

Ob das alles so kommen wird, bleibt abzuwarten. Wie die wirtschaftliche Bilanz einer solchen Zusammenarbeit aussehen wird, ebenfalls. Vielleicht gelingt es dem Airport aber, wenn man erst einmal wieder aktive Flüge vorzeigen kann, weitere Anbieter und Airlines anzulocken.

Anzeige


Gönn dir deinen Urlaub jetzt. Zahle in Raten.
Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner