Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

2. November 2020
von Weltanseher
Keine Kommentare

Webcam am Flughafen BER

Ein online Blick auf den neuen Hauptstadtflughafen ist nicht so leicht möglich.

Es ist tatsächlich vollbracht: der BER ist an den Start gegangen. Zwar eher heimlich still und leise, angesichts der 12 Jahre längeren Bauzeit und der 4 Milliarden Euro höheren Baukosten aber eine mehr als angebrachte Bescheidenheit.

Eröffnung BER

Am vergangenen Wochenende ist mit der fast zeitgleichen Landung – das Wetter hat der Synchronlandung einen Strich durch die Rechnung gemacht – eines Flugzeug der Easyjet und einer Maschine der Lufthansa und der Abfertigung der ersten Flüge vom BER der neue Hauptstadtflughafen tatsächlich in den Normalbetrieb übergegangen. Immer noch etwas unglaublich, dass man diese Worte aussprechen kann. Aber ist es die Realität.

Hier kann man die aktuellen Flugbewegungen am, → weiterlesen…

12. März 2017
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Erneuter Streik an Berliner Flughäfen – Update

Erneuter Streik an Berliner Flughäfen – Update

Auch am Montag sollen die Berliner Airports bestreikt werden. – Update

Am vergangenen Freitag ging praktisch nichts mehr am Berliner Himmel. Das Bodenpersonal an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld streikte und hunderte Flüge mußten deshalb gestrichen werden. Der Arbeitskampfaufruf der Gewerkschaft verdi war ein voller Erfolg, zumindest für die Gewerkschafter. Die Passagiere hatten das Nachsehen.

Streik am Montag

Über das Wochenende hatte sich der Flugverkehr in der Hauptstadt gerade wieder normalisiert, schließlich mußten sich die Flugpläne der Airline und vor allem der Flugzeuge erst wieder einpendeln, nun droht bereits das nächste Chaos.

Die Gewerkschaft verdi hat die rund 2.000 Beschäftigten des Bodenpersonals an den Flughäfen Tegel (TXL) und Schönefeld (SXF) erneut zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Am Montag, den 13.03.2017 um → weiterlesen…

9. März 2017
von Weltanseher
1 Kommentar

Am Freitag drohen Verspätungen und Ausfälle im Berliner Flugverkehr

Die Gewerkschaft verdi hat zum Streik des Bodenpersonals in Berlin aufgerufen.

Nein der BER hat nichts damit zu tun, daß es am Freitag, den 10.03.17 am Berliner zu Turbulenzen kommt. Diesmal nicht.

Dieses Mal ist verdi der Verursacher. Die Gewerkschaft hat die bei ihr organisierten rund 2.000 Mitarbeiter des Bodenpersonals an den Flughäfen Berlin Tegel TXL und Berlin Schönefeld SXF aufgerufen, am morgigen Freitag die Arbeit ruhen zu lassen.

Streik

Vom Freitag, den 10. März 2017 ab 04 Uhr in der Nacht bis zum Samstagmorgen um 5 Uhr soll der Streik andauern. Die Abfertigung der Flugzeuge wird deshalb nicht störungsfrei erfolgen können.

Wieviele vom Bodenpersonal in Berlin dem Aufruf der Gewerkschaft folgen werden, wird man erst morgen früh ganz genau → weiterlesen…

8. Februar 2017
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Chaos an den Flughäfen Hamburg, Berlin und Stuttgart

Chaos an den Flughäfen Hamburg, Berlin und Stuttgart

Der Warnstreik des Bodenpersonals sorgt für Verspätungen und Flugausfälle.

Das Frühjahr hat begonnen und damit auch die Streiks der in der Gewerkschaft verdi organisierten Beschäftigten. Heute treten die Mitarbeiter an vier deutschen Flughäfen in einen mehrstündigen Warnstreik.

Bodenpersonal streikt

An den Flughäfen Berlin Schönefeld, Berlin Tegel, Hamburg und Stuttgart legten die in der Gewerkschaft verdi organisierten Mitarbeiter der Gepäckabfertigung, an den Check-in-Schaltern und auf dem Vorfeld, wie Flugzeugeinweiser und Tankwarte, ihre Arbeit nieder.

Insgesamt rund 2.000 im Bodenservice Beschäftigte hatte verdi am gestrigen Tag zum Warnstreik aufgerufen und fast alle sind dem Aufruf gefolgt. Am Flughafen Stuttgart legten 100 Prozent der rund 200 Beschäftigten die Hände demonstrativ in den Schoß. Mehr geht nicht, zumindest für verdi und für die Ziele → weiterlesen…

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)