Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

9. April 2018
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Warum du am Dienstag besser nicht fliegen solltest.

Warum du am Dienstag besser nicht fliegen solltest.

Verdi Warnstreiks bringen Probleme für den Flugverkehr in Deutschland. Lufthansa besonders betroffen.

Jedes Jahr das Gleiche, immer im Frühling legt die Gewerkschaft verdi große Teile des öffentlichen Lebens lahm, um damit mehr Geld für ihre Mitglieder herauszuholen. So ist es auch im Jahr 2018, und morgen bekommen dies alle Flugpassagiere zu spüren.

Warnstreik

Am morgigen Dienstag, den 10.04.2018 wird es absehbar zu großen Behinderungen im deutschen Flugverkehr kommen. Grund dafür sind die heute von der Dienstleistungsgewerkschaft verdi angekündigten Warnstreiks im öffentlichen Dienst. Vier Flughäfen sollen dabei mit im Mittelpunkt der Arbeitskampfmaßnahmen stehen.

Deshalb wird es an den Flughäfen Bremen, Frankfurt …weiterlesen →

9. März 2017
von Weltanseher
1 Kommentar

Am Freitag drohen Verspätungen und Ausfälle im Berliner Flugverkehr

Die Gewerkschaft verdi hat zum Streik des Bodenpersonals in Berlin aufgerufen.

Nein der BER hat nichts damit zu tun, daß es am Freitag, den 10.03.17 am Berliner zu Turbulenzen kommt. Diesmal nicht.

Dieses Mal ist verdi der Verursacher. Die Gewerkschaft hat die bei ihr organisierten rund 2.000 Mitarbeiter des Bodenpersonals an den Flughäfen Berlin Tegel TXL und Berlin Schönefeld SXF aufgerufen, am morgigen Freitag die Arbeit ruhen zu lassen.

Streik

Vom Freitag, den 10. März 2017 ab 04 Uhr in der Nacht bis zum Samstagmorgen um 5 Uhr soll der Streik andauern. Die Abfertigung der Flugzeuge wird deshalb nicht störungsfrei …weiterlesen →

8. Februar 2017
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Chaos an den Flughäfen Hamburg, Berlin und Stuttgart

Chaos an den Flughäfen Hamburg, Berlin und Stuttgart

Der Warnstreik des Bodenpersonals sorgt für Verspätungen und Flugausfälle.

Das Frühjahr hat begonnen und damit auch die Streiks der in der Gewerkschaft verdi organisierten Beschäftigten. Heute treten die Mitarbeiter an vier deutschen Flughäfen in einen mehrstündigen Warnstreik.

Bodenpersonal streikt

An den Flughäfen Berlin Schönefeld, Berlin Tegel, Hamburg und Stuttgart legten die in der Gewerkschaft verdi organisierten Mitarbeiter der Gepäckabfertigung, an den Check-in-Schaltern und auf dem Vorfeld, wie Flugzeugeinweiser und Tankwarte, ihre Arbeit nieder.

Insgesamt rund 2.000 im Bodenservice Beschäftigte hatte verdi am gestrigen Tag zum Warnstreik aufgerufen und fast alle sind dem Aufruf gefolgt. Am Flughafen Stuttgart legten 100 Prozent …weiterlesen →

22. November 2016
von Weltanseher
2 Kommentare

Streik bei Eurowings hat begonnen

Viele Flüge fallen heute aus, weil das Kabinenpersonal die Arbeit niederlegt. Am Mittwoch könnten die Ausfälle noch ansteigen, dann sollen Lufthansa Flüge bestreikt werden.

Mal wieder streiken die Kabinencrews bei der Lufthansa-Tochter Eurowings. Am heutigen Dienstagmorgen sind sie an den Standorten Hamburg und Düsseldorf in einen ganztägigen Streik getreten.

Zwischen 05:00 Uhr und 20:00 Uhr soll sich kein Rad mehr drehen und kein Eurowings Flieger abheben. So der Wunsch der Gewerkschaft veerdi, die ihre Mitglieder zum Arbeitskampf aufgerufen hat.

Flugausfälle

Viele Flugverbindungen müssen deshalb wohl heute ausfallen. Allein am Flughafen Düsseldorf rechnet man mit 50 gestrichenen Flügen. Insgesamt sollten heute …weiterlesen →

9. Februar 2015
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Streikchaos in Hamburg und Stuttgart

Streikchaos in Hamburg und Stuttgart

Warnstreiks an den Flughäfen treffen Passagiere unvorbereitet.

Die Gewerkschaft Verdi ist ganz begeistert und zeigt sich mit den Streikverlauf sehr zufrieden. „Die Streikbeteiligung ist grandios.“, so ein Verdi-Sprecher. Die Gewerkschaft fordert je nach Bundesland und Beschäftigtengruppe 0,70 Euro bis 2,50 Euro mehr Lohn pro Stunde. Für das Sicherheitspersonal der untersten Stufe wird bspw. ein Mindestlohn von 9,20 Euro gefordert.

Für die Passagiere bedeutete der Warnstreik des Bodenpersonals jedoch das totale Chaos. Viele Verbindungen wurden gestrichen und die Passagiere wurden aufgefordert, gar nicht erst zum Flughafen zu kommen, sondern gleich umzubuchen oder andere Verkehrsmittel zu nutzen.

Am Flughafen Hamburg kam es …weiterlesen →

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)