Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

Das mußt du zur Mega Sonnenfinsternis in den USA wissen

Am 21. August wird die USA eine totale Sonnenfinsternis erleben.

Noch gut einen Monat, dann wird es stockdunkel in den USA, und das hat zur Abwechslung mal nicht etwas mit Präsident Trump zu tun. Die erste totale Sonnenfinsternis seit 1979 wird Nordamerika in totale Dunkelheit hüllen.

Anzeige

Die Fakten zur Sonnenfinsternis

Bei einer Sonnenfinsternis schiebt sich der Mond optisch zwischen Sonne und Erde und verdeckt die Sonne komplett. Trotz der Tatsache, daß die Sonne rund 400 mal größer als der Mond ist, kann der Mondschatten dafür sorgen, daß es auf der Erdoberfläche komplett dunkel wird.

So funktioniert eine Sonnenfinsternis | Bild: ColiN00B, pixabay.com, CC0 Public Domain

So funktioniert eine Sonnenfinsternis | Bild: ColiN00B, pixabay.com, CC0 Public Domain

Am 21. August 2017 wird die USA solch eine totale Sonnenfinsternis* erleben. Der Mond schiebt sich zwischen Erde und Sonne und um 9:05 Uhr Westküstenzeit (PST) wird der dabei entstehende Mondschatten bei Lincoln Beach (Oregon) auf den nordamerikanischen Kontinent treffen. Das Spektakel kann beginnen.

Vom Pazifik her wird der Mondschatten über den ganzen Kontinent streifen. Dies wird rund 1,5 Stunden dauern. Gegen 10:15 Uhr PST wird in Lincoln Beach die totale Mondfinsternis eintreten. Sie wandert dann weiter über Idaho, Wyoming, Montana und den mittleren Westen bis nach South Carolina.

Da der Mondschatten schräg auf die Erde treffen wird, wird auch die Geschwindigkeit, mit der der Schatten über die USA gleitet, sich ständig verändern. Zu Anfang wird er eine Geschwindigkeit von 3-facher Schallgeschwindigkeit (das entspricht 3860 km/h) erreiche, während er sich am Ende nur noch mit rund 2339 km/h bewegt.
Deshalb wird auch die Dauer von Ort zu Ort unterschiedlich sein, in der man die totale Sonnenfinsternis erleben kann. Am längsten wird es bei Carbondale in Illinois dunkel, nämlich genau 2 Minuten und 40 Sekunden.

Gegen 16:09 Uhr ist das Spektakel wieder vorbei. Dann verläßt der Mondschatten die USA wieder.

Lohnt sich die Reise zur Sonnenfinsternis?

Die Sonnenfinsternis am 21. August ist derzeit das Top-Event in den USA. Jeder spricht und jeder möchte möglichst dabei sein. Die Massen sind begeistert. Die meisten Hotels sind für dieses Datum ausgebucht, und das zum Teil schon seit Jahren. Zahlreiche Festivals, Events und Aktionen sind rund um die Sonnenfinsternis geplant.

Wo viele Menschen unterwegs und in Feierlaune sind, ist das Chaos nicht zu vermeiden. Der Verkehr den Massen wohl nicht standhalten können, wenn die meisten der Sofi Fans in die Regionen unterwegs sind, in den es richtig dunkel wird. In den Randzonen der Sonnenfinsternis wird es zwar deutlich dunkler als sonst, doch stockdunkel wird es nur in der Kernzone. Und genau dorthin werden die meisten Zuschauer wollen. Experten gehen deshalb von einem Verkehrschaos aus.

Wenn du planst, zu dieser Sonnenfinsternis in die USA zu reisen, dann solltest du bereits alles notwendige, wie einen Flug in die USA*, ein günstiges Hotelzimmer* und einen Mietwagen gebucht haben. Hast dies noch noch getan, dann dürfte es jetzt zu spät dafür sein.

Wenn du am 21. August die totale Sonnenfinsternis trotzdem erleben möchtest, dann hast du dafür im TV oder per Live-Stream die Möglichkeit.

Nicht in die Sonne blicken!

Hast du jedoch bereits alles Notwendige gebucht und fliegst im August in die USA, um die Sofi direkt vor Ort aus nächster Nähe zu erleben, dann solltest du dir unbedingt eine entsprechende Schutzbrille* besorgen. Rußgeschwärzte Glasscherben oder ähnliche Hilfsmittel sind ungeeignet und gefährlich.

Schaue niemals ohne eine geeignete Schutzbrille direkt in die Sonne! Sonst kannst du deinen Augen schweren Schaden zufügen.

Am 08. April 2024 wird es die nächste totale Sonnenfinsternis in den USA geben. Dafür Hotelzimmer buchen kannst du jedoch noch nicht.


Anzeige

Gönn dir deinen Urlaub.



Teile diesen Artikel mit anderen:

Kommentare sind deaktiviert.

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)
banner

Viel verreisen - für wenig Geld

Das willst du auch?
Wir sagen dir, wie das geht.
Prüfe unseren Reise-Newsletter!
Ja, ich will günstig reisen!
Wir versenden kein SPAM. Versprochen!