Welt ansehen

Schau mit uns in die Welt.

1. Februar 2018
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Warum es auf Mallorca keine Plastikflaschen mehr gibt, erfährst du hier.

Warum es auf Mallorca keine Plastikflaschen mehr gibt, erfährst du hier.

Neues Gesetz verbannt Flaschen und andere Dinge aus Plastik von der Insel.

Mallorca arbeitet weiter an seinem Image. Nach den wiederholten Versuchen, für Ruhe und Ordnung am Ballermann zu sorgen und der Einführung einer Ökosteuer auf alle Übernachtungen, geht er Kampf an der Ökologie-Front weiter. Ein neues Abfallgesetz wird für Verschärfungen im Bereich Verpackungen sorgen.

Das bestehende Müllproblem soll endlich beseitigt werden. Das wirst auch du zu spüren bekommen, wenn du als Tourist Mallorca besuchst.

Das Müllproblem auf den Balearen

Plastikmüll macht der ganzen Welt zu schaffen. Was einmal als tolle Neuerung gefeiert wurde, nämlich leichte, billige, hygienische Verpackung aus …weiterlesen →

26. Juni 2017
von Weltanseher
1 Kommentar

Hai-Alarm auf Mallorca!

Mehrere Blauhaie wurden vor der Küste von Mallorca gesichtet. Ein Hai wurde bereits gefangen und getötet. Urlauber müssen aufpassen!

Immer mal wieder werden vor den Stränden der bei Deutschen besonders beliebten Mittelmeerinsel Mallorca Hai gesichtet. Das ist auch im Mittelmeer keine Seltenheit, daß Haie gesichtet werden. Diesmal jedoch wird gleich von mehreren Hai-Sichtungen auf einmal berichtet. Die Behörden verbreiten zwar Ruhe. Doch Entwarnung kann nicht gegeben werden.

Sind die Strände von Mallorca sicher?

Die Balearen, zu den neben Menorca und Ibiza auch Mallorca gehört, liegen mitten im Mittelmeer. Deshalb ist nicht weiter verwunderlich, daß sich neben kleinen Meeresbewohnern auch größere …weiterlesen →

13. März 2017
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise für die Türkei

Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise für die Türkei

Erdogan dreht durch. Deutsche Touristen sollten die Türkei zur Zeit besser meiden.

Diktator Erdogan gegen alle. Der Türkische Präsident scheint außer Rand und Band. Deutschland, Niederlande, Schweden – in den Augen von Erdogan alles Naziländer, die die Demokratie mit den Füßen treten. Dabei ist es doch Erdogan selbst, der Demokratie nur vom Hörensagen kennt. Journalisten werden grundlos eingesperrt, Botschafter werden ausgewiesen, ausländische Nato-Soldaten dürfen nicht von ihren Parlamentariern besucht werden. Kanzlerin Merkel wurde u.a. der Unterstützung von Terroristen beschimpft. Das ist nur ein kleine Liste der Entgleisungen nach außen von Erdogan.

Im Inneren der Türkei tut Erdogan alles um das …weiterlesen →

14. November 2016
von Weltanseher
1 Kommentar

Präsident Trump: Meiden die Touristen jetzt die USA?

Amerika hat gewählt, und der Populist Donald Trump hat gewonnen. Reiseveranstalter befürchten Buchungsrückgänge bei USA Reisen.

6 Milliarden US-Dollar soll er gekostet haben, der schmutzige Wahlkampf in der USA um das Amt des Präsidenten. Am Ende hieß es Hillary Clinton von den Demokraten gegen Donald Trump von den Republikanern, politisches Establishment gegen puren Populismus. Wie die Wahl ausgegangen ist, wissen wir alle. Trump hat zwar weniger Stimmen als Clinton bekommen, doch aufgrund des diskussionswürdigen Wahlverfahrens konnte er die meisten Wahlmännerstimmen auf sich vereinen, und damit wird er höchstwahrscheinlich im kommenden Jahr zum 45. Präsidenten der USA gewählt.

Image der USA

…weiterlesen →

31. Oktober 2016
von Weltanseher
Kommentare deaktiviert für Erdbeben: Italien empfiehlt, das Gebiet zu verlassen!

Erdbeben: Italien empfiehlt, das Gebiet zu verlassen!

Mittelitalien ist zur Zeit nicht sicher. Erdbeben machen eine ganze Region obdachlos.

Immer wieder bebt die Erde in Mittelitalien. Nachdem es erst im August zu einem schwerem Erdbeben gekommen ist, bei dem auch mehrere Tote und viele Verletzte zu beklagen waren, kam es am vergangenen Wochenende zu wiederholten Erdstößen. Am Sonntag zerstörte das stärkste seit über 36 Jahren gemessene Erdbeben zahlreiche Ortschaften in der Region um Norcia.

Viele Häuser brachen in Sekunden zusammen, Straßen waren durch die Schuttmassen nicht mehr passierbar, Kulturgüter wurden unwiederbringlich zerstört und viele Einwohner wurden obdachlos.über 8.000 Menschen mußten in Notunterkünften Zuflucht suchen. In der gesamten …weiterlesen →

"Liebst du dein Kind? So schicke es auf Reisen." (Chinesisches Sprichwort)